Neuer Behemoth: Valomyr

Ich habe erstmals davon erfahren, während ich die Tiefen der labyrinthartigen Kammern erforscht habe, in denen die Orrery das älteste Wissen aufbewahrt – Stücke von vor dem Umbruch, Berichte über den Umbruch aus erster Hand und Ähnliches. Deshalb weiß ich nicht nur, wie die Kreatur heißt, sondern auch, warum es richtig von uns ist, die Slayer anzuweisen, sich auf die einzigartige Bedrohung zu konzentrieren, die sie darstellt. Deshalb weiß ich auch, warum der Mahlstrom wächst, denn er hat eine Spezies von archaischen Götzen erweckt, die seit Ewigkeiten zufrieden damit waren, sich vom Strahlen des obersten Himmels zu nähren.

Ich gebe zu, ich hatte gedacht - vielleicht auch gehofft - dass sich diese Spezies ausnahmsweise mal als Legende erweisen würde. Wir haben so viel überlebt und doch setzt sich die Schlacht gegen die Behemoths fort. Eine titanische Bestie, die sich von solidem Licht ernährt und einen Schwarm tödlicher Drohnen befehligt, die in Sekundenbruchteilen die Segel eines Luftschiffs in Fetzen schneiden können, ist das letzte was Ramsgate braucht, ganz zu Schweigen vom Rest der Shattered Isles.

Aber wir können die fallenden Sterne nicht mehr länger ignorieren oder sie als aetherisches Phänomen abschreiben. Es besteht kein Zweifel. Der Valomyr ist im Mahlstrom angekommen.

– Aus den persönlichen Aufzeichnungen von Dr. Shaed Priyani

Der fallende Himmel

Die Zeichen sind schon seit Wochen zu sehen. Die Aetherschmiede und Beobachter haben die bizarren, kristallinen Meteore vermerkt, die auf die Shattered Isles herabstürzen, Vorboten von legendärer Bedeutung. Während sich der Wintereinbruch sich über die Stadt legt, ist der Valomyr aus den Himmeln hervorgetreten, um die Slayer von Ramsgate herauszufordern.

Ungezählte Jahrhunderte der Entwicklung in den konzentrierten Lichtschichten des Himmels geben dem Valomyr ein wahrhaftig fremdartiges Aussehen. Der Aether, der seine Lebenskraft und physische Form einschließt, ist zwar gerade so mit einem organischen Exoskelett verhüllt, aber es kann kaum Zweifel daran bestehen, dass der Valomyr ein Wesen aus reiner Energie ist. Am deutlichsten wird das, wenn er diese Energie in Form von Strahlen aus solidem Licht abfeuert, die sowohl die Erde unter seinen Füßen als auch jede organische Lebensform zerreißen, die unklug genug ist, in ihrem Weg zu stehen.

Valomyr

Es werde Licht

Natürlich sind Energiestrahlen nur der Anfang dessen, was der Valomyr mit Lichtaether anstellen kann. Der Valomyr stellt eine der reinsten Manifestationen von lebendem Aether dar, die von den Slayern von Ramsgate je gesehen wurde. Er verlässt sich mehr als vielleicht jeder andere Behemoth auf Energie und Kraft, anstelle von phyischer Sträke und kinetischen Hieben, um seine Widersacher zu besiegen.

Strahlende Drohnen

Der Valomyr ist ein einzigartiger Behemoth, der Gruppen von Licht-Drohnen erschafft und kontrolliert, die tödliche Strahlen aus solidem Licht aussenden. Diese Drohnen können als gnadenlose Energiewand, die Slayer zurückwirft, aufgestellt werden oder auch in komplexeren Formationen, die ein vollständiges Vermeiden so gut wie unmöglich machen.

Sternfliegen

Der Valomyr verstoffwechselt konzentrierten Lichtaether mit einer bisher bei Behemoths ungesehenen Rate und kann diese Energie auf grelle und gefährliche Weise einsetzen. Eine seiner besten Verteidigungen ist außerdem ein mächtiger Angriff: Schwärme von strahlenden Kugel-artigen Sphären, die von Slayern den Spitznamen “Sternfliegen” erhalten haben, schwirren um den Behemoth herum und erschaffen einen schwärmenden Wirbel aus schmerzhaften Treffern.

Lichtsprengung und Lichtschild

Wenn er auf Widerstand trifft, wird ein Valomyr oft einfach direkt mit der rohen Kraft einer Sinne-erschütternden Explosion zuschlagen. Sie können diese konzentrierte Kraft auch dazu nutzen, um einen transparenten, geodätischen Schild zu formen, um die einen Gegner mit dem rasenden Biest einzusperren, während die anderen darum kämpfen müssen, von außen hinein zu brechen.

Blitzsprung

Valomyrs, die sich in den isolierten, aether-reichen Höhen zuhause fühlen, besitzen eine einzigartige Fähigkeit, den Aether zu verbrauchen und zu benutzen, um sich durch ihre Jagdgründe fortzubewegen. Am bemerkenswertesten ist dabei ihre Fähigkeit, sich selbst in reine Lichtenergie zu verwandeln, über eine kurze Distanz zu springen und sich dann ohne schädliche Nachwirkungen wieder zu materialisieren. Diese Blitzsprünge erlauben es Valomyren, langsame oder statische Angriffe wie Granaten oder Minen mit Leichtigkeit zu umgehen.

Kämpf gegen das Licht

Auch wenn der Valomyr ein recht neuer Gegner ist, haben eifrige Slayer bereits damit begonnen, Strategien zum Besiegen dieses strahlenden Schreckens zu teilen. Schattenwaffen sind gegen einen Meister des Lichts, wie Valomyr einer ist ein Muss. Lichtresistente Rüstung ist ebenfalls sehr zu empfehlen. - Geschwindigkeit ist beim Manövrieren durch Valomyrs Angriffe ein Trumpf und schnelle Ausweichreflexe sind kritisch zur Vermeidung der allgegenwärtigen Strahlen, die von seinen Drohen gesendet werden. Die kurzen Sprints der Kettenklingen, Hammersprünge und Schwerter bieten verbesserte Mobilität, die dabei hilft, die Schwärme aus reinem Schmerz abzuschwächen, die Valomyr zu jedem Zeitpunkt umgeben. - Kettenklingen, Kriegspeere, und Repetierpistolen können effektive Methoden sein, um Drohnen auszuschalten und den Valomyr aus der Ferne zu treffen. - Die gepanzerten Hiebe der Axt und betäubende Treffer mit dem Hammer sind sehr hilfreich, um Valomyrs gnadenlose Lichtangriffe zu durchbrechen.

Valomyr-Ausrüstung

Rüstungsschmiedin Moyra Heigsketter und Waffenschmied Wils Bornen haben hart an Entwürfen für Ausrüstung gearbeitet, die die neuen Valomyr-Trophäen beinhalten. Die resultierenden Waffen und Rüstungen besitzen scharfe, organische Eigenschaften, die auf natürliche Weise Lichtenergie kanalisieren und gleichzeitig die verdrehende Aerodynamik von Valomyrs majestätischem Panzer aktivieren.

Valomyr-Ausrüstung

Jenseits von Valomyr

Während der Wintereinbruch die Shattered Isles einhüllt, steigt der Valomyr von oben herab, um die heroischen Slayer Ramsgates zu quälen und zu belohnen. Der Stadt am Rande des Mahlstrom stehen wachsende Bedrohungen und unerwartete Ereignisse in den kommenden Jahreszeiten bevor - und wir wollen wissen, wie du planst, ihnen zu begegnen. Schau auf jeden Fall mal in den Foren vorbei und erzähl uns, wie du dich gegen den mächtigen Valomyr schlägst… und dem, was danach kommt.


Kommentare sind geschlossen. Besuche bitte die Foren, um über diesen Artikel zu diskutieren