Vorstellung des Trainingsplatzes

Bist du ein neuer Slayer, der nicht ganz sicher ist, welche Waffe am besten zu seinem Spielstil passt? Bist du ein existierender Slayer, der wünschte, einfach jede Waffe ausprobieren und seine Manöver sowie Kombos für die nächste Begegnung auffrischen zu können?

… Willst du einfach nur eine Waffe packen und ein paar Übungsattrappen zerschlagen?

Wir haben gute Neuigkeiten. Der Trainingsplatz ist eröffnet.

Trainingsplatzinsel
Training macht den Meister.

Schärfe deine Fähigkeiten

Mit unserem Update “Ruf der Leere” am 11. Juni kommt der Trainingsplatz und bietet dir die Möglichkeit die ganze Bandbreite an Waffen in Dauntless an einem Ort zu erforschen.

Um auf den Trainingsplatz zuzugreifen, öffne den Jagdbildschirm und wähle [Trainingsplatz]. Sprich bei deiner Ankunft mit Trainer Rosk und er wird dir einen vollständigen Überblick über die Insel geben.

Nicht nur kannst du jetzt einfach jede Waffe für dich selbst testen, sondern auch zum ersten Mal im Spiel visualisieren, wie sich Schaden und DPS manifestiert. Diese Benutzeroberfläche teilt auch Schaden in Betäubungs-, Teil-, Wund- und Kernschaden auf, sodass du analysieren kannst, wie jede Waffen- und Zellenkombination funktioniert.

Keine Sorge, die Drask-Attrappen werden es nicht persönlich nehmen.

KOMBOS ÜBER KOMBOS

Wenn du deine Kampfkunst etwas auffrischen willst, erhältst du eine praktische Checkliste für jede Waffe, die dich durch einfache Angriffe und Kombos führt. Du kannst auch tiefer ins Detail gehen mit detaillierten Kampftipps oder dir Waffenanimationen angucken, indem du [L] auf deiner Tastatur drückst, oder [Manöverliste] im Hauptmenü auswählst, solltest du einen Controller benutzen.

Beachte, dass du keinen Zugang zu den Repetierpistolen oder Aetherstürmern erhältst, bis du sie in der Hauptgeschichte freischaltest.

Training im Gange
Die Drask-Attrappen haben keinen Blitzatem. Glauben wir.

TRAINIERE ZUSAMMEN

Mit Freunden zu trainieren ist immer besser. Du kannst eine ganze Gruppe in das Trainingsgelände mitnehmen, um Waffentipps auszutauschen , neuen Spielern die Grundlagen zu erklären und vielleicht ein oder zwei Sachen von erfahrenen Gruppenmitgliedern zu lernen. Es gibt immer Raum für Verbesserungen, oder?

Wenn du aufgewärmt bist, kannst du direkt vom Trainingsplatz in eine Jagd gehen oder nach Ramsgate zurückkehren, um kurzfristig noch etwas herzustellen.

Wir hoffen dein Training bald in Aktion zu sehen, Slayer!