Lore: Einsatztrupps | Dauntless
Lore: Einsatztrupps

“Verfolgung anpassen auf Drei-Komma-Zwei-Vier, Leutnant. Nord-siebzehn-komma-fünf Grad, erfasst. Können sie ihn jetzt sehen?”, knisterte die Stimme aus der Kampflaterne. Admiral Zais Ungeduld war deutlich zu spüren.

“Ja, sir”, antwortete die neue Absolventin. “Verfolge jetzt.” Frisch von der ostischen Marineakademie sprach Leutnant Tember Killion mit größerer Sicherheit als sie tatsächlich empfand. Sie dachte, sie habe den grabenden Behemoth gesehen, als er sich an dem aetherreichen Boden nahe eines neuen Schlotes nährte. Doch die blendende Sonne des späten Nachmittags erschwerte es ihr, sich darauf zu konzentrieren, welcher Felshaufen in der Entfernung ein Skarn war. Also ließ sie ihr Visier herunter und vertraute auf ihre Instinkte, genau wie sie es gelernt hatte.

Während sie ein meisterhaft geschmiedetes Schwert zog, das die helle pinke Farbe des Trotztrupps trug, koordinierte Zephyrschlags neueste Rekrutin den Rest ihres Teams mittels Handzeichen bis jeder in Stellung war. Leutnant Rury Shoff, der Hammerspezialist, stand bereit, um von einem Felsvorsprung zu ihrer Rechten zu springen. Oberleutnant Davod Grimm, der ihr für diese Jagd das Kommando übergeben hatte, war so positioniert, dass er die Hölle auf den Skarn losbrechen lassen konnte mit den gleißenden Repetierpistolen, die die Zwillingssonnen genannt wurden. Und Indrae Lims Axt glitzerte in hellem Pink, als es die untergehende Sonne einfing.

Noch immer bewegte sich der Skarn nicht. Hatten ihre Instinkte sie in die Irre geführt? “Komm schon, du fauler Felshaufen”, murmelte sie. “Wir haben eine Rechnung zu begleichen.”

“Was sagten sie, Leutnant?”, fragte der Admiral über ihre Laterne. Sie hatte ihr Übertragungssignal angelassen. Warum nicht die Situation nutzen, dachte sie.

“Nur eine kleine Motivationsrede, Sir”, antwortete sie, bevor sie einen Siegesschrei unterdrücken musste, als der Steinhaufen vor ihr endlich begann mit lautem Beben zum Leben zu erwachen. Der Skarn zog sich mit einem mächtigen Brüllen aus der Erde der Insel, während er Stein und Dreck gen Himmel schleuderte. Ein knisternder Hauch von geladenem Terra-Aether erfüllte die Luft. “Ich würde sagen, wir lassen ein Stück für sie übrig, Admiral, aber dann würde ich meinen Job nicht richtig machen. Zephyrführung out.”

— Auszug aus “Zephyrschlag schlägt zu! Ein Tember-Killion-Abenteuer”

DAS “Z” IN TEAM PACKEN

Admiral Zai, der ehemalige Kommandant einer ostischen Flotte, die Stürmen und Behemothangriffen zum Opfer fiel, hat sich langfristig in Ramsgate niedergelassen. Dort arbeitet er daran, die Slayer mit Granaten und ostischer Feuerkraft zu bewaffnen. Bis jetzt konnte er sein Kommando aus der Ferne von Ramsgate aus aufrechterhalten, wo er seinem Gefühl nach am meisten im Kampf für die Menschheit gebraucht wird, aber dennoch fühlte er sich dazu verpflichtet, bei dem Wiederaufbau der Kräfte der ostischen Marine zu helfen, seit das Himmelsbeben sie dezimiert hatte. Während er zuverlässigen Kommandanten die Aufgabe des täglichen Trainings neuer Kadetten an der wiederhergestellten ostischen Marineakademie in Ostigaard anvertraut hat, konzentriert er stattdessen seine Anstrengungen auf die Besten dieser Absolventen, indem er das neue Team aus Elitekämpfern bekannt als Zephyrschlag aufstellt. Und diese jungen Slayer hat er nach Ramsgate gebracht, um ihr Handwerk zu verfeinern.

TRAININGSTAGE

Zephyrschlags Slayer sind ausgebildet in der Manipulation neutralen Aethers mit großen Auswirkungen im Kampf. Bislang haben sie ihr Bestes gegeben bei der Überwachung der Himmelsruten und beim Ausschau nach einer weiteren Katastrophe, aber ihre Erfahrung im Kampf gegen Behemoths ist begrenzt.

Nichtsdestotrotz haben viele von ihnen ein gewaltiges angeborenes Talent – grenzend an Hochbegabung. Mittels ostischer Techniken, die die fundamentalen Kräfte neutralen Aethers manipulieren, können sie Winde so beeinflussen, dass sie Luftschiffen führen, sich im Kampf gegen Behemoths verteidigen und sogar eine grundlegende Kontrolle über fundamentale Kräfte wie Gravitation haben können. Team Zephyrschlag sind die jungen Vorreiter einer neuen Art ostischer Slayer – einer Art, die Fortschritte in aetherischer Technologie Seite an Seite mit hochentwickelten, ostischen Industrie- und Metallschmiedetechniken nutzt. Obwohl Kat Sorrel ihr Bestes getan hat, Zai davon zu überzeugen, diese mächtigen neuen Methoden mit ihren eigenen Rekruten zu teilen, hat er sich bisher dazu entschieden, diese Geheimnisse für sich zu behalten. “Besser, um militärische Disziplin beizubehalten”, sagt er – aber Kat vermutet auch, dass er es genießt, ein Stück der Stadt und einen Teil von Slayern zu haben, die nicht der legendären Sorrel von Ramsgate verpflichtet sind.

Kampf der Fraktionen

TRUPPENZIELE

Wie Kat Sorrel findet auch der Admiral, dass die Prüfungen der Lady Fortuna eine exzellente Trainingslandschaft für seine Slayer darstellt. Aber ein Funken gesunder Rivalität kann auch nicht schaden. Seitdem Zephyrschlag innerhalb weniger Monate exponentiell gewachsen ist, hat Zai das Team weiter unterteilt in kleinere Trupps, die für verschiedene taktische Situationen ausgebildet werden können. Zwei dieser Eliteeinheiten – der Trotztrupp und der Ausdauertrupp – befinden sich in einem hitzigen Wettstreit, wer die meisten Behemoths in einer bestimmten Zeit erlegen kann. Die Gewinner dieses “Kampfs der Fraktionen” werden sich den ewigen Beifall der Bürger Ramsgates verdienen – oder zumindest bis der nächste Wettbewerb dieser Art den Geist der Stadt ergreift.

ERSTSCHLAG

Die Slayer von Zephyrschlag sind hier, um ihre Spuren in Ramsgate und auf den Shattered Isles zu hinterlassen. Aber selbst, wenn sie nicht bereit sind, ihre aetherbeugenden Geheimnisse mit traditionelleren Slayern zu teilen, konnte Kat den Admiral dazu überreden, die Rüstungs- und Waffenbaupläne des Teams etwas weiter zu verbreiten. Bereits jetzt schmücken sich Ramsgates Slayer in Trotz- und Ausdauerausrüstung und zeigen so ihre Unterstützung für die eine oder die andere Seite. Und diejenigen, die sich nicht entscheiden wollen, ziert meist die goldene Ausrüstung favorisiert vom Wachsamkeitstrupp, der sich erst einmal aus den Fraktionsstreitigkeiten raushalten wollte.

Unabhängig davon, welchen Trupp die Slayer unterstützen, die meisten sind sich einig, dass Zephyrschlag eine willkommene Ergänzung zu Ramsgates Kampfkraft ist. Trotz der verheerenden Folgen der jüngsten Himmelskatastrophen, ist die widerstandsfähigste Stadt der Shattered Isles stärker und lebendiger als je zuvor aus ihnen hervorgetreten. Und solange sich neue Slayer dem Kampf anschließen, wird dem auch so bleiben.