Phoenix Labs-Datenschutzrichtlinie


Letzte Aktualisierung: 11-28-2016

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen diese Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, in der unsere Vorgehensweisen hinsichtlich Erfassung, Nutzung und Weitergabe von Informationen, die wir über unsere Serviceleistungen erhalten, erläutert werden. Diese Datenschutzrichtlinie ist nicht für fremde Websites, Dienstleistungen oder Anwendungen maßgeblich, selbst wenn auf diese über unsere Serviceleistungen zugegriffen werden kann. Beachten Sie bitte ferner, dass alle in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten großgeschriebenen Begriffe dieselben Bedeutungen wie in unseren Nutzungsbedingungen haben, solange von uns Begriffe nicht hierin definiert werden. Stellen Sie daher sicher, unsere Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden zu haben.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Alle mithilfe unserer Serviceleistungen erfassten Informationen unterliegen der Datenschutzrichtlinie, die sich zum Zeitpunkt der Erfassung der jeweiligen Informationen in Kraft befand. Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit abändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, benachrichtigen wir Sie hiervon, indem wir sie in Verbindung mit den Serviceleistungen veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail oder andere Form der Mitteilung zusenden. Wir aktualisieren außerdem oben das „Datum der letzten Überarbeitung“, um anzugeben, ab wann diese Änderungen wirksam werden.

Erfassung und Nutzung von Informationen

Informationen, die wir zu Ihnen erfassen oder von Ihnen erhalten

Unsere hauptsächlichen Ziele bei der Erfassung von Informationen bestehen darin, unsere Serviceleistungen anzubieten und zu verbessern, Ihre Nutzung der Leistungen zu verwalten (einschließlich Ihres Kontos, falls Sie Inhaber eines Kontos sind), es Ihnen zu ermöglichen, in den Genuss unserer Serviceleistungen zu kommen und diese einfach zu durchsuchen sowie uns mit Ihnen über die Serviceleistungen auszutauschen und Sie diesbezüglich auf dem Laufenden zu halten.

Kontoinformationen. Wenn Sie ein Konto einrichten oder sich auf andere Weise anmelden, um Zugang zu unseren Serviceleistungen oder Mitteilungen darüber zu erhalten, wann bestimmte Serviceleistungen abgerufen werden können, erfassen wir bestimmte Daten, die zu Ihrer Identifikation benutzt werden können („PII“) [personenbezogene Daten], wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie Einkäufe mithilfe der Serviceleistungen vornehmen, erfasst unser externer Zahlungsabwickler weitere PII, wie etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihr Land, Ihre Telefonnummer und Ihre Kreditkartennummer. Für die Zahlungsbearbeitung benutzte PII werden vom externen Zahlungsabwickler nicht an uns weitergegeben. Wir können außerdem Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum und weitere Informationen erfassen, die nicht als PII gelten, da sie nicht für sich allein zu Ihrer Identifikation verwendet werden können.

Informationen, die unter Einsatz von Cookies und anderen Web-Technologien erfasst werden. Wie auch viele andere Website-Eigner und -Betreiber benutzen wir Datenerfassungs-Tools, wie etwa Cookies und Web-Beacons, um bestimmte Informationen zu erfassen.

Cookies

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die von einem Web-Server auf Ihrem Gerät platziert werden, wenn Sie auf unsere Serviceleistungen zugreifen. Wir können sowohl Sitzungscookies als auch permanente Cookies einsetzen, um festzustellen, ob Sie sich bei den Serviceleistungen angemeldet haben, und uns darüber zu informieren, wie und wann Sie mit unseren Leistungen interagieren. Wir können Cookies (darunter auch Google Analytics-Cookies) ferner dazu verwenden, um Nutzungen in summarischer Form sowie den Webdatenverkehr auf unseren Serviceleistungen zu überwachen und unsere Leistungen zu individualisieren und zu verbessern. Anders als permanente Cookies werden Sitzungscookies gelöscht, sobald Sie sich von den Serviceleistungen abmelden und Ihren Browser schließen. Auch wenn die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren, können Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern, um das automatische Akzeptieren von Cookies zu stoppen oder Ihre Genehmigung einzuholen, bevor Cookies akzeptiert werden. Sie sollten allerdings beachten, dass Sie gegebenenfalls nicht in der Lage sind, auf alle Teile oder Funktionen der Serviceleistungen zuzugreifen, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Auch einige der von uns beauftragten externen Anbieter (wie zum Beispiel externe Werbeagenturen) können ihre eigenen Cookies auf Ihrem Gerät platzieren. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzrichtlinie nur unseren Einsatz von Cookies, nicht aber den Einsatz von Cookies durch solche Anbieter erfasst.

„Web-Beacons“ (auch als Web-Bugs, Pixel Tags oder Clear GIFs bezeichnet) sind winzige Grafiken mit einer eindeutigen Kennung, die für verschiedene Zwecke in unsere Serviceleistungen integriert werden können, zum Beispiel um Cookies zu platzieren oder mit diesen zu kommunizieren, um die Performance unserer Serviceleistungen zu verfolgen und zu bemessen, um zu überwachen, wie viele Besucher sich unsere Serviceleistungen ansehen, und um die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen zu kontrollieren. Anders als auf dem Gerät des Nutzers platzierte Cookies sind Web-Beacons in der Regel unsichtbar in Websites (oder E-Mails) eingebettet.

Informationen über die Nutzung der Serviceleistungen. Unsere Server zeichnen automatisch bestimmte Informationen dazu auf, wie unsere Serviceleistungen benutzt werden (wir bezeichnen diese Informationen als „Log-Daten“), und zwar sowohl von Kontoinhabern als auch von Nicht-Kontoinhabern (jeweils ein „Nutzer“). Zu Log-Daten können Informationen, wie etwa die Internetprotokoll (IP)-Adresse, der Browser-Typ oder das Betriebssystem eines Nutzers, die Webseite, die ein Nutzer vor dem Zugriff auf unsere Serviceleistungen besucht hat, die Seiten oder Funktionen unserer Serviceleistungen, mit denen sich ein Nutzer verbunden hat, und die auf diesen Seiten oder Funktionen verbrachte Zeit, Suchbegriffe, die von einem Nutzer auf unseren Serviceleistungen angeklickten Links, Aktionen und Verhalten im Spielgeschehen sowie andere statistische Informationen, gehören. Wir verwenden Log-Daten zur Verwaltung der Serviceleistungen. Wir analysieren Log-Daten (oder beauftragen damit externe Anbieter), um die Serviceleistungen zu vermarkten und für sie zu werben sowie unsere Leistungen im Wege der Erweiterung ihrer Funktionen und Funktionsvielfalt und ihrer Anpassung an die Bedürfnisse und Präferenzen unserer Nutzer zu verbessern, zu individualisieren und aufzuwerten. Wir können die IP-Adresse von Personen benutzen, um summarische, nicht identifizierende Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Serviceleistungen zu generieren.

Von Ihrem Mobilgerät versandte Informationen. Wir erfassen bestimmte Informationen, die Ihr Mobilgerät verschickt, wenn Sie unsere Serviceleistungen nutzen, wie etwa Gerätekennungen, Benutzereinstellungen und das Betriebssystem Ihres Geräts sowie Informationen über Ihre Nutzung unserer Leistungen.

Informationen, die wir an externe Anbieter weiterleiten

Wir geben PII, die wir von Ihnen erhalten oder über Sie erfasst haben, ausschließlich im Einklang mit nachstehenden Randbedingungen weiter:

An unsere externen Anbieter weitergeleitete Informationen. Wir können externe Anbieter damit beauftragen, in Zusammenarbeit mit uns die Serviceleistungen zu verwalten und auszuführen sowie Zahlungen zu bearbeiten. Diese externen Anbieter haben Zugang zu Ihren PII ausschließlich für Zwecke der Ausführung von Leistungen in unserem Auftrag.

Wir setzen überdies Google Analytics und andere externe Analyse-Pakete zur Erfassung, Überwachung und Analyse der von uns erhaltenen Informationen ein, um die Funktionsvielfalt und Benutzerfreundlichkeit der Serviceleistungen zu erweitern bzw. zu erhöhen, die Leistungen besser an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Art und Weise zu verstehen und zu analysieren, auf die Sie die Serviceleistungen nutzen.

An Dritte weitergeleitete Informationen. Wir können summarische und nicht identifizierende Informationen an Dritte für Untersuchungen und Analysen in der Branche, für die Erstellung demographischer Profile und für andere vergleichbare Zwecke weiterleiten.

Informationen, die in Verbindung mit geschäftlichen Transaktionen offengelegt werden. Wir betrachten Informationen einschließlich PII, die wir von unseren Nutzern erfassen, als Unternehmensvermögen. Dementsprechend können, wenn wir aufgrund einer Transaktion wie etwa Fusion, Übernahme oder Anlagenverkauf übernommen oder unsere Vermögenswerte im Fall der Aufgabe unserer Geschäftstätigkeit oder unseres Konkurses von Dritten erworben werden, einige oder alle unsere Vermögenswerte, darunter Ihre PII, im Zusammenhang mit der Transaktion an Dritte weitergegeben oder transferiert werden.

Informationen, die zu unserem Schutz und zum Schutz anderer offengelegt werden. Wir kooperieren mit Staatsbediensteten und Beamten von Strafverfolgungsbehörden sowie mit privaten Stellen, um geltendes Recht durchzusetzen und zu befolgen. Wir sind berechtigt, jede Art von Informationen über Sie an Staatsbedienstete, Beamte von Strafverfolgungsbehörden oder private Stellen weiterzuleiten, soweit wir dies nach unserem alleinigen Ermessen für notwendig oder angemessen erachten, um (i) auf Ansprüche oder Anordnungen im Rahmen von Rechtsverfahren (einschließlich Vorladungen) zu reagieren, (ii) unser Eigentum, unsere Rechte und unsere Sicherheit sowie Eigentum, Rechte und Sicherheit von Dritten oder der Öffentlichkeit zu schützen bzw. zu gewährleisten und (iii) jegliche Aktivitäten zu unterbinden, die wir als gesetzwidrig, unethisch oder rechtlich belangbar betrachten.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Erfassung, Nutzung und Weitergabe Ihrer PII und respektieren die von Ihnen getroffenen Entscheidungen. Beachten Sie bitte, dass Sie gegebenenfalls nicht auf alle Funktionen der Serviceleistungen zugreifen können, wenn Sie sich entschließen, uns nicht die von uns angeforderten PII zu überlassen.

Abmeldung. Wir können Ihnen in regelmäßigen Abständen kostenlose Newsletter und E-Mails zusenden, in denen direkt für unsere Serviceleistungen geworben wird. Sie haben die Möglichkeit, sich hiervon „abzumelden“ (und zwar entweder über Ihr Konto oder per Befolgung der Abmeldeanleitungen, die Teil der E-Mails sind, die Sie erhalten). Wir müssen Ihnen allerdings bestimmte Mitteilungen in Bezug auf die Serviceleistungen zusenden, von denen Sie sich nicht abmelden können; hierbei handelt es sich zum Beispiel um Mitteilungen zu Aktualisierungen unserer Nutzungsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie oder um Informationen zu den Themen Abrechnung, Zahlung oder Kundenbetreuung.

Änderung Ihrer Informationen. Sie können Ihre Kontoinformationen auf der Seite Ihres Kontoprofils abrufen und ändern. Wenn Sie möchten, dass wir Ihr Konto löschen, wenden Sie sich bitte an [email protected] mit Ihrem Ersuchen. Wir treffen Maßnahmen, um Ihr Konto so rasch wie möglich zu löschen, wobei einige Informationen für die Verwaltung unserer Unterlagen oder aufgrund von Vorschriften geltenden Rechts in Archiv-/Sicherungskopien verbleiben können.

Reaktion auf Do Not Track-Signale

Unsere Website verfügt nicht über die Fähigkeit, auf „Do Not Track“-Signale zu reagieren, die von anderen Web-Browsern empfangen werden.

Sicherheit Ihrer Informationen

Wir ergreifen geeignete administrative, physische und elektronische Maßnahmen, mit denen die Informationen, die wir über Sie erfassen (darunter auch Ihre PII), vor unbefugter Abfrage, Nutzung oder Offenlegung geschützt werden sollen. Wenn Sie sensible Informationen in unsere Formulare eingeben, verschlüsseln wir die Daten unter Einsatz von SSL- oder anderen Technologien. Bedenken Sie jedoch bitte, dass kein Verfahren der Übermittlung von Informationen über das Internet oder der Speicherung von Informationen vollkommen sicher ist. Dementsprechend können wir keine absolute Sicherheit für Informationen jeglicher Art garantieren.

Unsere Serviceleistungen können Links zu Websites und Dienstleistungen enthalten, die Dritten gehören oder von Dritten betrieben bzw. ausgeführt werden (jeweils eine „fremde Dienstleistung“). Jegliche Informationen, die Sie über oder an eine fremde Dienstleistung übermittelt haben oder die von einer fremden Dienstleistung erfasst worden sind, werden direkt an den Eigner oder Betreiber der fremden Dienstleistung weitergeleitet und unterliegen dessen Datenschutzrichtlinie. Wir sind für Inhalt, Datenschutz oder Sicherheitsvorkehrungen und -richtlinien fremder Dienstleistungen nicht verantwortlich. Für Zwecke des Schutzes Ihrer Informationen empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien aller fremden Dienstleistungen, auf die Sie zugreifen, sorgfältig zu überprüfen.

Internationaler Transfer

Ihre PII können auf Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder eines anderen behördlichen Zuständigkeitsgebiets transferiert und dort verwaltet werden, wobei nicht auszuschließen ist, dass die Datenschutzgesetze an diesen Orten weniger Schutz als in Ihrem Rechtsraum bieten. Wir können Ihre PII nach Kanada oder in die USA transferieren und dort verarbeiten. Wir setzen Google zur Verarbeitung und Speicherung von Daten im Auftrag des Unternehmens ein. Googles Zertifizierung nach dem EU-US- und dem Schweizer-US-Privacy-Shield-Abkommen kann bei https://www.privacyshield.gov/ eingesehen werden.

Unsere Politik gegenüber Kindern

Unsere Serviceleistungen richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren, und wir erfassen auch nicht wissentlich PII von Kindern unter 13 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir PII eines Kindes unter 13 Jahren erfasst haben, ergreifen wir geeignete Schritte, um diese Informationen so rasch wie möglich aus unseren Unterlagen zu entfernen.

Fragen?

Wenden Sie sich an uns mit Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie bitte an [email protected].