Geschichte: In die Tiefen

Wir hatten nie zuvor etwas wie die Schattentiefen gesehen.

Niemand hatte das, nicht für Hunderte von Jahren. Aber es gab einmal Menschen auf dieser überladenen Inselkette. Wer auch immer sie waren, sie haben sich selbst eine ganze Welt an diesem Ort gebaut. Das Team nennt sie “Leerenläufer” basierend auf einer sehr vorläufigen Übersetzung von Glyphen, die vor Ort gefunden wurden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich von einem von ihnen gehört habe, dass sie außerdem dachten, dass es “cool klingt”.

Ich weiß, dass es sich um eine Inselkette handelt, die von potenziell tödlichen Konzentrationen der gefährlichsten Kraft, die jemals entdeckt wurde, zusammengehalten wird. Ich weiß, dass der Mahlstrom diese Felsen scheinbar ohne Absicht in Richtung meiner Stadt geschleudert hat – nicht einmal titanische Aetherstürme handeln mit Intention. Und ich weiß, dass wir ein Dutzend Begutachtungen des Archipels abgeschlossen haben, bevor wir es überhaupt wagten, ein Orrery-Team zur Untersuchung zu schicken. Aber Aether scheint die Eigenschaft zu besitzen, die Wissenschaft nach seinem Willen zu biegen, ob es uns gefällt oder nicht. Und obwohl es so aussehen mag, sind die Schattentiefen in Wirklichkeit gar keine Inselkette. Sie sind nur eine Insel, die in viele Stücke zerbrochen wurde, aber immer noch durch starke, aetherische Bindungen verbunden sind. Die Tiefen sind ein Ort, eine Kraft und eine einzige Bedrohung für die Stadt, die ich mittlerweile als meine Heimat betrachte.

Schatten-Archonite

Ich starrte auf das geladene Schatten-Archonite. Seine Oberfläche glänzte wie ein Portal direkt in den Nachthimmel. Es ist leicht in einen Zustand von Beinahe-Hypnose zu verfallen, wenn man es zu lange anstarrt, wie ich zu lernen begann.

Ich hatte angefangen, eine Hypothese über die Effekte dieser Kristalle zu formulieren, wenn ein unaussprechlicher Schrecken Besitz von meinen Gedanken ergriff.

Ich bin Wissenschaftlerin. Telepathie ist in jeder Hinsicht ein Mythos. Das weiß ich. Doch zugleich weiß ich auch, dass mein Geist und meine Seele mit brennender Inbrunst danach schrien, dass ich laufen, rennen, fliehen sollte – und zwar JETZT. Der älteste Teil des menschlichen Gehirns, der sich im Sinne des unmittelbaren Überlebens mit schonungsloser Effizienz zu seiner Echsenform zurückentwickelt. Alles weil irgendetwas meinen Geist berührt hat. Etwas bizarres, grausames und sehr hungriges.

Schattengrotte

Für den Bruchteil eines Augenblicks spürte ich, was es bedeutet Beute zu sein. Zu wissen, dass ich etwas war, das nur lebte, um gejagt und konsumiert zu werden. Als ich dann in einen seitlichen Tunnel einbog, um mich dem Rest meines Teams anzuschließen, verschwand diese dunkle und verstörende Präsenz – nur um durch eine plötzliche und unerbittliche Migräne ersetzt zu werden.

Ich muss erst noch genau bestimmen, was diese schreckliche Empfindung ausgelöst hat und als wir zu unserem Luftschiff zurückkehrten und nach Ramsgate zurücksegelten, spürte ich nichts über dieses erste Stück eines Albtraums hinaus.

Und ich hab noch immer diese verdammte Migräne.