Version: OB 0.4.0 | Dauntless
Version: OB 0.4.0

Alte und neue Slayer: Willkommen auf den Shattered Isles! Nun, da die Tore der Open Beta weit offenstehen, kann eure wahre Legende endlich beginnen.

*Dauntless* hat es weit gebracht, seit wir die erste Alpha am Anfang von 2017 gestartet haben. Wir haben im letzten Jahr wertvolle Informationen gesammelt und die Wellen an Feedback sowie die Erfahrungen von Testern in den letzten Wochen waren unglaublich. Seit dem Release von *Seeking the Horizon* hat das Team fleißig an der Implementierung von vielen Verbesserungen gearbeitet und zudem ganze 1966 Bugs behoben. Wir hätten das nicht ohne euch geschafft und würden es auch gar nicht anders wollen.

Bis jetzt haben es nur eine Handvoll Slayer bis an den Rand des Mahlstroms geschafft: dem tödlichsten Gebiet der Shattered Isles. Nun ist es an der Zeit, alles zu geben und herauszufinden, wie weit euch eure Fähigkeiten bringen können. Es ist nicht abzusehen, was sich hinter dem Horizont verbirgt ...

Dies ist Deine Legende

Ramsgate ist offen und bereit, neue Slayer willkommen zu heißen

Ramsgate

Rundum  ausbalanciert

Erneutes Balancing und Verbessern von Behemoths

Stark variierender Aether wurde über die Shattered Isles geweht. Manche Behemoths sind gefürchteter geworden, während andere etwas an Stärke verloren haben. Da sich neue Inseln öfter als je zuvor in und außer Reichweite bewegen, haben wir eine Menge an Veränderungen des Balancings und Verbesserungen von Behemoths implementiert, um Slayer auf Trab zu halten.

Pangar

Das Runde muss ins Eckige

Ausrüstungsverbesserungen und Änderungen im Balancing

Wenn du am Leben bleiben willst, musst du immer einen Schritt voraus bleiben. Das bedeutet, dass du deine Ausrüstung und deine Fähigkeiten im Top-Zustand halten musst. Mit diesem Patch haben wir Waffen, Rüstungen und Zellen ausbalanciert und aktualisiert, um sicherzustellen, dass ihr euren Vorsprung als Slayer behaltet. Spieler, die die Kettenklingen bevorzugen, können sich auf stufenweise Verbesserungen und baldige Verfeinerungen freuen.

Rüstung

Stil und Anmut

Das kosmetisches Spielerlebnis - aktualisiert und verbessert

Die modebewusstesten Slayer Ramsgates können sich nun sogar mit noch mehr Farben, Siegeln, Bannern, Leuchtsignalen, Emotes und exklusiven kosmetischen Rüstungssets ausdrücken, dass selbst Gregario Flynt grün vor Neid wird.

Anpassung

Patchnotes

Waffen und Rüstung

ALLGEMEIN
  • Die Dauer einiger Effekte, die die Angriffsgeschwindigkeit erhöhen ( z.B. Wendige Wut, Embermane-Hammer), wurde verlängert.
  • Zellen und Effekte, die darauf basieren, Verbündete wiederzubeleben, werden nicht mehr ausgelöst, wenn man sich selbst wiederbelebt.
  • Die Haltefähigkeit von Laternen muss nun um 25% länger aufgeladen werden.
  • Spezielle Kampfaktionen wie die Projektile von Schwert und Kriegsspeer werden nun die Haltefähigkeit von Laternen aufladen.
  • Die visuellen Effekte von Masten und Laternenfähigkeiten wurden verbessert. En Taro Tassadar!
  • Das Lebensraubelixier wird nun richtig bei verletzten Behemoths und Behemothobjekten funktionieren und dem Spieler erlauben, ihnen Leben zu entziehen.
  • Die Soundeffekte der Spielerwaffen ändern sich jetzt, wenn sich die Geschwindigkeit erhöht/verringert.
  • Frostelementschaden wird schneller ausgelöst und hält länger an.
  • Die Dauer der Schockelementlähmung gegen Behemoths wurde leicht verringert.
  • Brandschaden richtet nun auch an den Teilen eines Behemoths Schaden über Zeit an, statt nur an der Hauptgesundheit.
  • Alle Ausrüstungs- und Vorratssymbole wurden überholt und sind nun leichter zu lesen und verstehen.
  • Der Bannerstoffe “Schild von Coldriff” und “Tor von Gannaf” haben erhebliche ä s t h e t i s c h e Verbesserungen erhalten.
  • Capsaicin-süchtige Slayer können jetzt die Schärfe mit einem neuen Siegel und Leuchtsignal genießen. 😚👌
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Gewichtete Treffer einen beabsichtigten Bonus nach einem perfekten Ausweichen geben.
AXT
  • Der Ausdauerverbrauch der Axt wurde ausbalanciert. Spieler, die öfters aus aufgeladenen Schlägen herausrollen müssen, werden viel glücklicher damit sein. SPRIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIING
  • Der wiederholte Hacken mit der Axt trifft jetzt schneller und verbraucht weniger Ausdauer. Vince Offer approves
HAMMER
  • Der Ausdauerverbrauch des Hammers wurde ausbalanciert, insbesondere was fortgeschrittene Angriffe und Combos angeht.
  • Alle Hammerschüsse sind nun in der Lage, Behemothanstürme zu unterbrechen.
  • Der Bonus des Hellionhammers für verstärkte Schläge wurde von 200% auf 125% verringert.
  • Die standardmäßige Richtung für Ausweichschüsse ist jetzt “rückwärts”. Slayer, die keine Richtung für ihren Ausweichschuss wählen, werden das aus erster Hand erleben.
  • Ausweichschüsse haben kein Unverwundbarkeitsfenster mehr, im Austausch dafür, dass sie jetzt Behemoths unterbrechen können.
  • Alle sekundäre, elementare Schüsse des Hammers haben jetzt zu dem Element passende Soundeffekte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Spieler Hammerschüsse treffen oder erfolgreich Ausweichschüsse nutzen, wenn sie sich an Neigungen befinden.
KETTENKLINGEN
  • Slayer können sich nun während der Mixer-Combo umdrehen, die deutlich mehr Schaden anrichtet und weniger Ausdauer kostet. Lasst und wissen, wie es sich anfühlt!
  • Die Unverwundbarkeit beim Rückwärtssalto der Kettenklingen wurde verlängert, wodurch es eine verlässlichere Fluchtstrategie ist.
  • Kettenklingen-Attacken, die keine Combo sind, können jetzt besser aneinandergereiht werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Ranziehen/Wegstoßen der Kettenklingen mit Stümpfen und nicht mit Behemoth-Objekten (z.B Nayzaga-Türme) hat interagieren lassen.
KRIEGSSPEER
  • Der Kriegsspeer benötigt nun weniger Durchdringungsschaden, um Behemoths zu verwunden.
  • Kriegsspeernutzer verlieren nun nur noch 50% (statt 100%) ihres Aethermeters, wenn sie Schaden erleiden. Frag dich doch mal, ob du ein Glückskind bist, Bruder.
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Kriegsspeer-Anstürmen frühzeitig enden ließ, wenn ein Schild aktiv war.
SCHWERT
  • Visuelle Effekte des Schwertes wurden verbessert, um deutlicher zu zeigen, wie Slayer Combos timen können.
  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler ein Projektil bei jeder Nutzung des Spezialangriffs des Schwertes schießen ließ, obwohl es nur beim ersten mal schießen sollte.
EXOTISCHE AUSRÜSTUNG
  • Alle heroischen Patrouillen und Expeditionen in den Zwillingsschlund können nun jedes exotische Rezept fallen lassen.
  • Verfolgungen für Shrowd und Rezakiri können nun deren jeweilige Rezepte fallen lassen. Verfolgungen gegen andere heroische Behemoths lassen keine Rezepte für Shrowd und Rezakiri fallen.
  • Exotische Rezepte können jetzt einfacher gelesen und verstanden werden. Das ist ein Unix-System, damit kenne ich mich aus!
  • Der Gotteshand-Strahl wird Teile von Behemoths nicht mehr mehrfach treffen, aber immer noch alle überlappenden Teile. Der Strahl unterbricht keine Behemoths mehr.
  • Die Reichweite des Gotteshand-Strahls wurde erhöht, aber der Schaden ist für extreme Reichweiten reduziert.
  • Verbesserte Farben und Sichtbarkeit für den Hunger.
  • Reinkarnationen des Tragischen Echos und des Hungers haben nun weniger zusätzlichen Schaden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der einige Schüsse der Gotteshand auf bestimmten Inseln blockierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der der Gotteshand, neben ihrem eigenen Effekt, zusätzlich den Zusatzeffekt des Kriegsspeers des Rezakiris gab.
  • Ein Fehler wurde behoben, der die Spezialangriffsfähigkeit des Hungers mehrfach auslöste, wenn man sich im Labungs-Modus befand.
  • Mehrere Fehler wurden behoben, die Slayern im Labungs-Modus zu viel Schaden haben ignorieren lassen und zu viel/zu wenig Leben zurück gaben. Slayer fallen gegebenenfalls immer noch einem Fresskoma zu Opfer.
  • Ein Fehler wurde behoben, der eine falsche Abklingzeit in der Beschreibung des Gegenstands “Tragisches Echo” anzeigte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Slayer angegriffen wurden, wenn sie das Tragische Echo benutzten.
ZELLEN
  • Zellen-Slots an Mahlstrom-Ausrüstung wurden geändert, um es einfacher zu machen, Builds zu gestalten und eigene Fähigkeiten zu verstärken.
  • Die Zelle der Gerissenheit (Chance auf doppelten Schaden) ist nun eine Zelle vom Typ Technik statt Kraft.
  • Wund- und Teilschaden wurden für Zellen der Säure angepasst.
  • Effektivität wurde verbessert für folgende Zellen: Agilität, Ausdauer, Betäubung, Energiespende, Gewandheit, Gnadenlosigkeit, Kondition, Leichtfüßigkeit, Wilde Raserei, Wut.
  • Beschreibungen für Zellen des Sanitäters, der neun Leben und des Sprengtraumas wurden verdeutlicht.
  • Es wurde ein Fehler beim Verschmelzen behoben, der eine falsche Liste an Zellen anzeigte, nachdem man den Zurück-Knopf gedrückt hat.

Behemoths

SHRIKE UND MOONREAVER
  • Rogue Shrikes Angriffsmuster wurde vereinfacht, um neuen Slayern mehr Zeit zu geben, sich dem Kampf anzupassen.
  • Jede Shrike- und Moonreaver-Brut hat nun einzigartige Größen/Geschwindigkeiten für ihre Tornado-Projektile.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Shrike an Slayern vorbeigleiten und in einer Endlosschleife feststecken konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Shrike an Slayern vorbeigleiten und in einer Endlosschleife feststecken konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Shrike an Slayern vorbeigleiten und in einer Endlosschleife feststecken konnte. Dormammu, ich komme, um zu verhandeln!
QUILLSHOT UND DEADEYE
  • Quillshots und Deadeyes Kopf- und Stachel-Lebenswerte wurden verringert, sodass sie sicherer zerbrochen werden können.
  • Wirkungsbereich der Projektilexplosionen der heroischen Begegnung wurden reduziert und ein Bug wurde gefixt, bei dem Slayer getroffen wurden, obwohl sie durch sie hindurch ausgewichen sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Deadeyes Stacheln mehrere Teile fallen ließen, wenn sie zerstört wurden.
SKARN
  • Skarns Wut-Attacke wurde jetzt Schaden in einem Bereich um ihn hinzugefügt.
  • Die Gesundheitswerte von Skarns Panzerplatten wurden geringfügig verringert.
  • Die Zeit, in der Skarns Körper nach seinen Slam und Wutangriffen ungepanzert ist wurde verlängert.
  • Nach Skarns Umzug zu den Eisenfällen hat Moos begonnen, an seinem Äußerem zu sprießen. Ein rollender Skarn sammelt kein Moos… Moment mal.
EMBERMANE UND BLOODFIRE
  • Der Gesamtschaden von Bloodfire Embermane wurde verringert.
  • Das Unterbrechfenster für den Anspringangriff wurde verlängert.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Embermanes Schwanz durch den Boden clippt.
SKRAEV
  • Skraev wird Slayer nicht mehr aus nächster Nähe mit Projektilen beschießen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der Skraevs Flügelangriffe davon abhielt, Slayern Schaden zuzufügen.
  • Ein Bug, der es mehreren Eisschnitterprojektilen gleichzeitig erlaubte, dem Spieler mit einem einzigen Treffer zu schaden wurde behoben.
NAYZAGA UND SHOCKJAW
  • Rutschblitze kommen jetzt nur noch vor, wenn Nayzaga/Shockjaw in einem Aether-geladenen Zustand sind. Boogie woogie, woogie!
  • Nayzaga hat einen neuen mächtigen Blitzdreherangriff entwickelt, der den nächstgelegenen Spieler anvisiert.
  • Nayzagas Hauptgeschütze haben keinen Schild mehr. Shockjaws Hauptgeschütze haben einen Schild und alle Geschütze des Heroischen Shockjaw haben Schilde.
  • Nayzaga verursacht jetzt nur noch den Schock-Effekt, wenn er im Aether-geladenen Zustand ist.
  • Ein Bug, der dazu führte, dass Nayzagas Ansturm vorzeitig beendet wurde ist nun behoben.
PANGAR UND FROSTBACK
  • Die Größe der Hitboxen einiger Teile wurde reduziert, um genauer zum Modell zu passen, und unfaire Treffer zu verringern.
  • Pangar/Frostback verlieren jetzt die Fähigkeit, bestimmte Attacken auszuführen, nachdem ihr Schwanz abgetrennt wurde. Die Phantomschmerzen wurden geheilt.
  • Die Abklingzeit von Rollangriffen wurde erhöht, damit sie weniger häufig auftreten.
  • Die erforderliche Menge an Betäubungsschaden, um die Beine ins Stolpern zu bringen, wurde verringert und das Stolpern, wenn ein Bein gebrochen wurde, ist jetzt signifikanter.

  • Der Gesamtschaden von vielen Pangar- und Frostbackangriffen wurde verringert.

  • Die Menge an Schaden, die zum Abtrennen von Pangars und Frostbacks Schwanz benötigt wird, wurde verringert.
  • Slayer können nun durch alle Teile von Pangars Körper rollen, wenn sie einem Angriff im genau richtigen Moment ausweichen.
  • Ein Bug, der es Eisatemprojektilen erlaubte, Slayer mehrfach zu treffen wurde behoben.
KHARABAK UND RAZORWING
  • Die Erholzeit nach dem Sprintdreher, Schwanzschlag und Wutabschlussangriffen wurde erhöht.
  • Die Menge an Zeit, die zum Spawnen des Schwarms erforderlich ist wurde erhöht, was Slayern ein zusätzliches Zeitfenster gibt, um Schaden zu verursachen.
  • Die Teilgesundheit für alle anvisierbaren und brechbaren Teile wurde verringert.
  • Die Größe der Hitbox bei Flügelangriffen wurde verringert.
  • Kharabaks und Razorwings Gesamtgesundheit wurde verringert.
  • Der Klingenstoßangriff fügt nun Wunden zu.
  • Die Betäubungsdauer bestimmter Angriffe wurde verlängert.
  • Kharabak und Razorwing können ohne intakte Aetherklingen keine Klingenzieherangriffe mehr nutzen.
  • Die Größe der Hitbox der nichtziehenden Klingen während des Klingenzieherangriffs wurde verringert.
  • Schadensmarkierungen und Wunden, die sich Kharabak und Razorwing zugezogen haben, sind nun sichtbarer.
STORMCLAW
  • Der benötigte Schaden, um Kopfteile zu brechen, wurde erhöht.
  • Stormclaws Schwanz verschwindet jetzt, wenn er abgetrennt wurde.
  • Ein Problem, das Elektrobälle davon abgehalten hat, Betäubung zuzufügen wurde behoben.
  • Ein Problem, dass Blitzschläge davon abgehalten hat, Schaden anzurichten wurde behoben.
HELLION
  • Der Schaden und Rückstoß vieler Angriffe wurde verringert.
  • Hitboxen wurden verbessert, um unfaire Treffer zu verringern.
  • Das Schadensfenster von Hellions Schulterfallangriff wurde leicht verringert.
  • Die Menge an Schaden, die benötigt wird, um Hellios Schwanz abzutrennen, wurde verringert.
  • Hellion ist nicht mehr in der Lage, seinen Schwanzschlagangriff zu benutzen, nachdem sein Schwanz abgetrennt wurde.
  • Ein Bug, der Hellion davon abgehalten hat, seinen Schulterfallangriff zu benutzen, nachdem sein Schwanz abgetrennt wurde ist nun behoben.
RAGETAIL
  • Die Schwanzhiebe des Heroischen Ragetail Gnashers verursachen jetzt Wunden.
  • Ragetail hat jetzt mehr Auswahl in seinem Moveset.
  • Ragetail ist aggressiver geworden! Okay, jetzt bin ich echt sauer!
CHARROGG UND FIREBRAND
  • Die Schlaglänge des Schwanzhieb/Kopfstoß-Komboangriffs wurde verlängert.
  • Slayer, die von mehreren Projektilen gleichzeitig getroffen werden, nehmen nicht mehr den ganzen Schaden auf einmal.
REZAKIRI
  • Die Grenzen für Elementarschaden wurden erhöht, sodass mehr Schaden erforderlich ist, um Rezakiri einen elementaren Statuseffekt zuzufügen.
  • Rezakiris Gesamtgesundheit wurde leicht verringert.
  • Es ist weniger Schaden nötig, um Rezakiris Schwanzjuwel zu brechen.
  • Rezakiris Schwanz wird nach einer Betäubung nicht mehr starr werden. Sie haben da aber ‘ne ganz böse Verspannung im Afterfühler!
  • Gebrochene Teile an Rezakiri sind jetzt sichtbarer.
  • Die Größe von Rezakiris Schwanzjuwel-Hitbox wurde erhöht, was es etwas leichter macht, es anzugreifen und zu brechen.
  • Es ist jetzt weniger wahrscheinlich, dass Slayer auf Rezakiris Schwanz hängen bleiben.
SHROWD
  • Shrowd hat eine neue, hinterhältige Version seines Vierschlagangriffs entwickelt. Vorsicht!
  • Shrowds Zornschadensangriff wird nicht mehr teilweise im Boden erscheinen.
  • Shrowds Übergänge in Zorn- und Aetherstatus wurden überholt, wodurch beide leichter zu unterscheiden sind.
  • Die Sphäre des Jüngsten Gerichts wird jetzt näher am Boden bleiben, damit alle Waffen sie leichter erreichen können.
  • Schattenklone haben jetzt ihre eigenen Angriffsmuster entwickelt. Wer weiß, was im Herzen der Menschen lauert?
  • Korruption kann nun entfernt werden, indem man Shrowds Schattenklone oder Spähre schlägt.
  • Die Gesundheit der Schattenklone wurde geringfügig erhöht.
  • Schattenklonen können nicht mehr betäubt werden oder elementare Statusschäden erleiden.
  • Korruption verursacht jetzt eine geringe Menge an Schaden, wenn sie zugefügt wird.
  • Die anfängliche Sichtbarkeit von Shrowds Korruptionspfützen wurde verbessert. Tritt da nicht rein.
  • Shrowds Rückwärtsslam passt nun besser zum ursprünglichen Einschlagspunkt.
  • Ein Bug, der es Slayern erlaubte, die Teile von Schattenklonen zu brechen wurde behoben.

Ramsgate und die Shattered Isles

  • Ein neues Intro-Video wurde hinzugefügt, um neuen Slayer die Shattered Isles vorzustellen und ihren Bestimmung in den Shattered Isles zu schildern. Das Team hat unzählige Stunden in das neue Video gesteckt. Wir freuen uns darauf, zu hören, was ihr davon denkt, und ob ihr mehr dieser vertiefenden Szenen in Dauntless wollt. Immersion wurde um 234% erhöht.
  • Spieler werden nun Waffenmeister- und Alchimistenreputation sammeln, wenn Waffen bzw. konsumierbare Gegenstände herstellen.
  • Alle unerschrockenen Slayer, die eine wöchentliche Herausforderung meistern, erhalten nun einen Goldenen Kern.
  • Slayer werden nicht mehr von den Stümpfen zerstörter Bäume auf den Holzweg gebracht behindert.
  • Erfahrungsraten wurden angepasst, um Spielern zu erlauben, schneller durch die Reputationsbahnen fortzuschreiten.
  • Slayer können nun Jagden auswählen, indem sie direkt auf Regionen der Weltkarte klicken.
  • Ein Großteil der Musik im Spiel wurde durch Orchesteraufnahmen ersetzt. Die übrige Musik wird in einem späteren Update ersetzt, bleibt gespannt!
  • Slayer sehen nun in der Expeditionsbeschreibung, auf welche Behemoths sie stoßen können.
  • Die Kartographen Ramsgates haben ihre künstlerische Seite ausgelebt, um die Jagdbretter zu verschönern.
  • Den Kernen für Fortschritt wurden eigene Modelle gegeben, um sie besser voneinander unterscheiden zu können.
  • Gregario Flynt, der ansässige Stylist, hat einen Spaziergang in der Stadt gemacht, bei dem er einige Bewohnern und Schmieden überarbeitet hat.
  • Das Mahlstrom-Jagdbrett wurde mit einem Timer ausgestattet, dass Slayer besser ihre Rotation voraussagen können.
  • Mahlstrom-Jagden wurden mit neuen und verbesserten Modifizierern 234% unterhaltsamer gemacht.

Lebensqualität

  • Die Befehle “/ignore [playername]” und “/block [playername]” stehen jetzt zur Verfügung, um andere Spieler zu ignorieren. Wird einer der Befehle zweimal genutzt, wird er rückgängig gemacht.
  • Spieler können nun auswählen, ob sie Gruppeneinladungen von Slayer, die nicht in ihrer Freundschaftsliste stehen, ignorieren möchten.
  • Schadenszahlen wurden überarbeitet: die Platzhalter-Schrift wurde entfernt, entsprechende Symbole wurden hinzugefügt, und sie entsprechen nun mehr dem Stil von Dauntless. Eine Zusammenfassung zu den Bedeutungen der Schadenszahlen kann im Combo-Menü angesehen werden.
  • Die Sichtbarkeit aufhebbarer Bruchteile wurde verbessert. Hey, du hast was fallen lassen!
  • Ein Statuseffekt-Symbol wurde hinzugefügt, das angezeigt wird, wenn Slayer die maximale Gefahr erreicht haben.
  • Das Nutzen des Kommunikationsrads auf einem Controller wurde verfeinert und wird die Kamera nicht mehr zum Rumspringen bringen.
  • Alle Menüs haben jetzt angemessenen Sound.
  • Änderungen an der Ausrüstung, die im Luftschiff gemacht wurden, werden nun in anschließende Jagden übernommen.
  • Icons wurden ausgewechselt und Combo-Bildschirm wurden erneuert, um (a) mehr Attacken anzuzeigen und (b) diese neuen Slayern besser zu erklären.
  • Das Icon für Bewegungsgeschwindigkeit wurde ausgewechselt. Willst du schneller sein? Aether-Irrwische können dir einen Energieboost liefern.
  • In Erwartung der Open Beta haben wir mehr Server eingerichtet. Lasst uns wissen, wie sie sich anfühlen! Einen Server für die Mama … Und einen Server für den Papa …
  • Das Herstellungsmenü wurde verbessert, um verfügbare Ressourcen genauer widerspiegeln zu können.
  • Bessere grafische Standardeinstellungen wurden für Spieler mit hoher Auflösung definiert.
  • Alt-Tabben wurde verbessert und wird flüssiger sein und schneller reagieren.
  • Platzhalter für die Icons von Tränken, Masten und Leuchtsignalen wurden ersetzt.
  • Platzhalter-Icons für das Ende der Jagd wurden ersetzt.
  • Der neue “Jagd Beginnen”-Knopf wird ändern, wie du über Knöpfe denkst. Dort ist dein Leben vor “Jagd Beginnen” 2018, und dort ist dein Leben danach.
  • Die Namen von Bannerstoffen wurden aktualisiert, um die reiche kulturelle Geschichte der Shattered Isles besser zu reflektieren.
  • Zur besseren Lesbarkeit wurden ein Hintergrund hinzugefügt und die Schriftgröße des Untertitels erhöht.

Behobene Fehler

  • Ein Bug wurde gefixt, durch den der Quartiermeister den Spieler mehrfach an die Vorteile der Aether-Irrwische erinnerte. Aber mal ganz im Ernst — AETHER-IRRWISCHE KÖNNEN DIR EINEN ENERGIEBOOST LIEFERN.
  • Ein Problem wurde behoben, das abgebrochene Teile gelegentlich durch den Boden hat fallen lassen.
  • Spieler werden nicht mehr im Verschmelzen-Menü feststecken.
  • Spieler können nun den Linken Trigger- und Rechten Bumper-Knopf am Controller umbelegen.
  • Slayer können nun die Transmogrifikationen anderer Spieler in der Luftschiff-Lobby sehen.
  • Zähler für Transmog-Steine werden jetzt akkurat aktualisiert.
  • Spieler sind nun in der Lage, verlässlich auf die “Elegante Bewaffnung”-Quest für exotische Waffen zuzugreifen.
  • Materialien fürs Herstellen zu nutzen macht es nicht mehr unmöglich, Quests abzuschließen, die diese Materialien benötigen.
  • Tasten, die den Chat betreffen, umzubelegen, wird keine Probleme mehr bereiten.
  • Flora und Fauna werden nicht mehr über den Inseln schweben. Außer es sind Vögel. Bei Vögeln ist das normal.
  • Einen NPC mit dem A-Knopf anzusprechen wird nicht mehr zusätzlich einen Gegenstand herstellen.
  • Die Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit der Schuhe zu erhöhen macht es deutlich unwahrscheinlicher, dass Slayer an Ästen und anderem Kleinkram stecken bleiben.
  • Slayer werden nicht mehr in Wasserfällen rutschen stecken bleiben. Wir wissen es ja: Entweder ganz oder gar nicht.
  • Der Bereit-Knopf funktioniert nun korrekt wenn gedrückt.
  • Spieler bleiben nicht mehr in Farb-Menüs stecken.
  • Slayer werden nicht länger daran gehindert, Verfolgungen im Geschützten Grenzgebiet auszuwählen, nachdem sie das Tutorial beendet haben.
  • Spiel-Sound spielt nicht während des Ladebildschirms.

Bekannte Probleme

  • Luftschiff-Kapitäne können den falschen gejagten Behemoth in der Luftschiff-Lobby melden, wenn du dich in der Luftschiff-Lobby befindest. Wir schieben das auf einen freizügigen Genuss neuer beliebter und experimenteller Spirituosen aus Aether.
  • Tastenbelegungen sind weiter in Arbeit. Sie funktionieren, aber manche Menüs zeigen noch die Standards oder werden nicht korrekt aktualisiert.
  • Controller funktionieren gegebenenfalls nicht, wenn Zellen mit Waffen/Rüstungen verschmolzen werden. Wir arbeiten weiter an der Funktionalität von Controllern.
  • Slayer werden manchmal nicht automatisch in die Jagd geladen, wenn der Timer im Luftschiff abläuft. Stellt sicher, dass ihr euch für diese Jagden bereit meldet, nur um sicher zu gehen!
  • Kerne werden manchmal nicht im Menü des Kernbrechers angezeigt. Wir versichern euch aber, die Dinger sind da und warten nur darauf, gebrochen zu werden.
  • Die Knöpfe “Färben”, “Transmog” und “Verschmelzen” sind in der Luftschiff-Lobby zu sehen, funktionieren aber nicht.
  • Du siehst deinen Slayer gegebenenfalls vor dem Beginn der Jagd oder vor der Rückkehr nach Ramsgate für einen kurzen Moment auf der Insel.
  • Das Munitionsmagazin einiger Hämmer entspricht nach dem Transmogrifizieren manchmal nicht dem Ziel-Hammer.
  • Nach dem Unterbrechen eines Shrike spielt manchmal das Geräusch raschelnder Federn weiter.
  • Behemoths bewegen sich manchmal in unregelmäßigen Mustern. Behebe es, indem du sie niederstreckst.