Version: OB 0.8.0

Patch OB 0.8.0 bringt Dauntless in den Epic Games Store, auf die PlayStation 4 und auf die Xbox One mit echtem Cross-Play! Dieser Patch verbessert außerdem die Charaktererstellung, schafft die Grundlage für eine bevorstehende, dritte Farbregion und liefert eine Menge Verbesserungen der Lebensqualität.

NEU IN DAUNTLESS

  • Echtes Cross-Play. Slayer können Dauntless jetzt mit Freunden spielen, unabhängig davon, welche Plattform sie benutzen. Du kannst ebenfalls deinen Epic-Games-Account benutzen, um von jedem System aus auf deinen Fortschritt zuzugreifen.

  • Überarbeitung der Charaktererstellung. Verbesserungen bei der Charaktererstellung bedeuten, dass Slayer jetzt attraktivere Charaktere erstellen können und mehr Optionen beim Styling (oder Restyling) ihres In-Game-Repräsentanten haben. Slayer haben nun ebenfalls die Möglichkeit, ein zufälliges Aussehen zu wählen.

  • Bewegungsüberholung. Wir haben Fortbewegung, Überquerung, Bewegungsgeschwindigkeit und Kamerapositionen überarbeitet, damit sich das Bewegen in Dauntless viel flüssiger anfühlt. Diese Änderungen beinhalten eine Reihe von Modifikationen (unter anderem fürs Springen und Sprinten), Justierungen der Laufgeschwindigkeit und ganz neue Animationen fürs Klettern. In Ramsgate haben wir die Kamera ein wenig rausgezoomt, um euch ein bisschen Platz zum Atmen zu geben, während ihr in der Stadt herumlauft. Was sonst noch? Slayer werden in Zukunft nicht mehr vorwärts rollen, wenn sie aus großer Höhe landen. Das sollte Slayern helfen, die immer wieder versehentlich von den Inseln gerollt sind. Die Animation beim Ändern der Laufrichtung sollte sich auch direkter anfühlen. Zu guter Letzt sollten Slayer jetzt in der Lage sein, einfach über kleine Erhöhungen zu laufen, anstatt klettern zu müssen. Schaut bei unserem Reddit (/r/dauntless) vorbei, um uns wissen zu lassen, wie sich diese Änderungen für euch anfühlen!

  • Support-A-Creator. Spieler können jetzt einen Creator auswählen, den sie durch Einkäufe in Dauntless unterstützen wollen. Schau dich nach dem “Unterstütze einen Creator”- Knopf im Shop um! Wenn du den Code deines Lieblingscreators nicht kennst, kannst du ihn in der vollständigen Liste unter https://playdauntless.com/support-a-creator nachschlagen.

  • Elementüberarbeitung. Ein neues Element – Terra – wurde zum aetherischen Spektrum des Spiels hinzugefügt, um Frost-, Brand- und Schockaether ins Gleichgewicht zu bringen. Koshai, Kharabak und Skarn haben dieses neue Element adaptiert und entsprechend neue Stärken und Schwächen entwickelt. Schau dir die Infos über sie nochmal an, bevor du dich in eine Jagd stürzt! Wir haben außerdem neue visuelle und Soundeffekte für Terrabehemoths und ihre Ausrüstung hinzugefügt. Und da wir schon bei Ausrüstung sind: Neue Terrakugeln und Terrapatrouillen wurden zu deinen Materialien und Karten hinzugefügt. Möglicherweise werden dir außerdem ein paar Änderungen an den Ausrüstungen auffallen, die mit diesem sattgrünen Element zu tun haben. Als letzter Bonus sind Beziehungen zwischen den Elementen jetzt besser vorhersehbar! Halte Ausschau nach den gegensätzlichen Paaren von Frost/Brand, Terra/Schock und Schatten/Licht.

  • Neue Alternative Waffenspezialangriffe. Axt und Repetierpistolen können jetzt alternative Spezialangriffe freischalten! Halte nach dem Unerbittlichen Ansturm (Axt) und der Hochgeschwindigkeitskammer (Ostische Repetierpistolen) Ausschau, während du die Meisterschaftsränge für jede Waffe erklimmst. Wenn du ihr Freischaltelevel bereits erreicht hast, wirst du sie erhalten, sobald du dich am 21. Mai einloggst.

  • Meisterschaftsbelohnungsvorschau. Slayer können jetzt ihre verdienten und noch ausstehenden Meisterschaftsbelohnungen nachschlagen, ohne das Spiel zu verlassen! Suche nach dem Belohnungs-Knopf im Meisterschaftsfenster.

  • Neuer Jagdpass. Der Jagdpass: Versteckte Klingen beginnt mit OB 0.8.0. Feiere das Mondblütenfest mit 50 Leveln an Assassinen-Belohnungen, einschließlich Emotes, Waffenskins, Farben und mehr. Sieh dir die vollständige Liste der Belohnungen unter https://playdauntless.com/hunt-pass an

  • Verbesserter Shop. Dieser Patch beinhaltet einen neuen Shop, der schneller lädt, besser funktioniert und Spielern eine Vorschau auf Gegenstände vor ihrem Erwerb ermöglicht. Probiere es aus, indem du ein Farbstofftrio, einen Waffenskin oder einen anderen kosmetischen Gegenstand aus dem Shop anwählst. Du erhältst außerdem eine Vorschau auf Gegenstände im Jagdpass!

  • Neue Shoppakete. Zwei neue Pakete wurden dem Shop hinzugefügt. Hol dir das Arcslayerpaket für ein vollständiges Set bestehend aus einer kosmetischen Rüstung, einem Laternenskin und mehr oder das “Zeitige Ankunft”-Paket, um dir ein brandneues Emote und essentielle Vorräte zu besorgen. Du kannst dir beide Pakete (und ihren Inhalt) im Shop ansehen. (Geh ins Hauptmenü > Ausrüstung > Transmog, um Skins, die du dir verdient hast, auf Waffen, Rüstungen oder Laternen anzuwenden.)

  • Farbenüberholung. Farbstoffe bekommen ein größeres Update! Freu dich auf neue Kategorien, neue Namen und neue Möglichkeiten, Farbstoffe zu verdienen. Dieser Patch legt außerdem das Fundament für eine bevorstehende, dritte Färbungsregion. Lies alles darüber in unserem Blog zur Überholung der Farbstoffe.

LEBENSQUALITÄT

  • Die Zeitmenge, die zum Kochen von Zellen beim Mittelsmann benötigt wird, wurde verringert. Das sollte Slayern dabei helfen, ihre Kocherei im Voraus zu planen.

    • +1 Kochen: 24 Stunden –> 22 Stunden

    • +2 Kochen: 48 Stunden –> 46 Stunden

    • +3 Kochen: 72 Stunden –> 70 Stunden

  • Der Kernbrecher wird Slayern, die gerade keine haben, keinen rotierenden Kern mehr anzeigen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein grüner Ring um gesperrte Zellkochsockel angezeigt wurde.

  • Die Axt-Auffanganimation wurde für Slayer, die sie beim Rennen benutzen, geglättet.

  • Ein paar Rechtschreibfehler wurden behoben und Beschreibungen verbessert. Lasst es uns wissen, solltet ihr noch auf irgendetwas Verwirrendes stoßen.

  • Der Freischaltungsort für einige Gegenstände im Questverlauf wurde modifiziert. Resultat: Slayer sollten keine Ausrüstung mehr freischalten, die sie noch nicht herstellen können. Wir haben außerdem ein paar Quests hinzugefügt, die Slayer über Waffenmods und alternative Spezialangriffe unterrichten sollen.

  • Die visuellen Effekte von Boreus’ Eisschild sollten jetzt nicht mehr länger anhalten, wenn sein Aetherstatus endet.

  • Einen Bannerstoff durch das Persönlichkeitsmenü zu kaufen wird den Stoff jetzt sofort freischalten. Du musst nicht mehr wie bisher das Menü verlassen und wieder öffnen, um ihn benutzen zu können.

  • Die allgemeine Serverleistung wurde verbessert.

  • Stormclaws visuelle Schockeffekte wurden verbessert.

  • Ein seltener Fehler wurde behoben, durch den die Manöverliste sich nicht durch Knopfdruck schließen ließ.

  • Die visuellen Effekte für die Frostschwächung an Behemoths wurden verbessert. Es sollte jetzt wesentlich einfacher sein, festzustellen, wann du einen Behemoth eingefroren hast.

  • Ein paar der Questanforderungen wurden angepasst, um den Spielfortschritt zu glätten. Dadurch sollten Slayer nicht mehr so oft gegen “Wände” laufen, während sie durch ihre Quests gehen.

  • Slayer müssen jetzt keine nicht-essentielle Quest mehr abschließen, um Riftstalkerjagden freizuschalten.

  • Die visuellen Effekte des Aetherschlags mit dem Hammer wurden ein wenig gedämpft, um die Reizüberflutung für andere Spieler zu verringern.

  • Eine neue In-Game-Benachrichtigung wurde zum Spiel hinzugefügt, die Spieler informiert, wenn eine neue Version des Spiels heruntergeladen werden kann. Das sollte die Verwirrung während “Zero Downtime” (stillen) Patches reduzieren.

  • Die visuellen Effekte für Aetherschlote zeigen jetzt genau, wie oft diese noch genutzt werden können. Das sollte es Slayern ermöglichen, die Übersicht darüber zu bewahren, wie viele Schlücke noch im Bodenkrug übrig sind.

  • Eine neue Benachrichtigung wurde im Spiel hinzugefügt, die Slayer wissen lässt, wenn sie versucht haben, einer bereits vollen Gruppe beizutreten. (Das ist früher einfach leise gescheitert.)

  • Ein paar Fehler wurden behoben, die unschöne Überlappungen auf 16:10-Monitoren verursacht haben.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Ziele mehrfach auf dem “Ende der Jagd”-Bildschirm angezeigt wurden.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Riftstalker vorübergehend unsichtbar werden konnte, nachdem er seinen Mordpalast abgeschlossen hatte. Aua

  • Slayer können jetzt die negativen Statuseffekte ihrer Gruppenmitglieder sehen – sofern sie ihnen dabei helfen können, diese loszuwerden. Halte die Augen nach den Symbolen für “Eingefroren” und “Umschwärmt” offen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Spezialeffekt der Kharabaxt nicht ausgelöst wurde, wenn man seine Kombo mit dem Vertikalen Reißer abgeschlossen hat.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Skarn auf der Flucht Rüstung regenerieren konnte, selbst wenn er keine Zeit zum Graben hatte.

  • Nayzagas visuelle Schockeffekte wurden verbessert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Slayer mit ostischen Repetierpistolen nicht in Skarns “Wirbelnde Festung”-Angriff gesaugt wurden.

  • Die Klientenleistung in Ramsgate und den Shattered Isles wurde verbessert.

  • Spieler erhalten jetzt eine viel deutlichere Nachricht, wenn sie versuchen, Ausrüstung oder Aussehen während einer Jagd zu ändern.

  • In Rockfall Skarns “Wirbelnde Festung”-Angriff zu springen hatte manchmal zur Folge, dass der Spieler direkt ins Nimmerland geschossen wurde.

  • Aufgeladene Axtangriffe werden jetzt das Aethermeter auf korrekte Weise füllen, auch wenn dem Slayer die Ausdauer ausgeht.

  • Slayer werden jetzt zusammenbrechen, wenn sie von Wundschaden ausgeschaltet werden.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Riftstalkers Meisterschaftsziele nur bei seiner heroischen Variante Fortschritte berechnet haben.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den visuelle Waffeneffekte an der linken Repetierpistole hängen bleiben konnten.

  • Das Schützen-Patronenlager wird nicht mehr länger inkorrekterweise den Schaden gegen Skarns Felsrüstung erhöhen.

  • Die Nayzagasense wird jetzt korrekterweise bei allen perfekt aufgeladenen Treffern heilen – nicht nur beim ersten.

  • Die Axt zu überladen (den dritten “Hüpfer” verpassen) wird nicht mehr länger stark verringerten Schaden anrichten. Stattdessen wird dieser Angriff jetzt den selben Schaden anrichten, wie eine Stufe-1 Aufladung.

  • Beide Laternenfähigkeiten können nicht mehr benutzt werden, solange man eingefroren ist.

  • Valomyrs Waffenanmerkungen werden jetzt eindeutig kommunizieren, dass sich die Waffen umso schneller aufladen, je höher deine Gesundheit ist.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler, die den Grausamen Kluftschlag (Kettenklingenspezialangriff) benutzten, in einem Zustand hängen bleiben konnten, in dem sie nicht mehr angreifen konnten, nachdem sie ihren Spezial- und Primärangriff gleichzeitig gespammt haben.

  • Ein paar Klippen wurden gefixt, auf denen Slayer hängen bleiben konnten und einige Aetherdüsen wurden überarbeitet, die Slayer von der Inseln schleudern konnten (und das auch getan haben). Du steckst fest? Benutze “Hilfe, ich stecke fest!” im Hauptmenü, um von den Dingen, in denen du feststeckst, losgelöst zu werden.

  • Die Audioeffekte für Schockaether wurden überholt und Stormclaws Audioeffekte haben einen gründlichen Feinschliff erhalten. Stormclaws Blitzfluch-Angriff klingt jetzt viel aggressiver, während er Slayer verfolgt.

  • Der Aetherschlag des Hammers füllt jetzt korrekt die Laternenanzeige.

  • Der Rückruf für den Ruinierungsflug der Axt kalkuliert jetzt korrekt den Bonus des Energiespende-Effekts, wenn er das Aethermeter auffüllt.

  • Ein Fehler wurde behoben, der das Luftschlagsignal Schilde ignorieren ließ.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Sekundärausweichangriff der Kettenklingen vorzeitig abgebrochen wurde und keinen Schaden anrichtete.

  • Die Nachricht des Tages (MOTD) wird nun auf korrekte Weise einmal pro Sitzung auftauchen und nicht jedes Mal, wenn du Ramsgate betrittst. Sie wurde auch mit einer neuen Bildergröße aktualisiert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Hammermagazin in der Benutzeroberfläche dezentral angezeigt wurde.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Abschlusskriterium für Jagdpassherausforderungen zum Verwunden oder Unterbrechen drei (3) anstelle von den beabsichtigten 30 war.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Jagdpass-Sammelgegenstände in Ramsgate manchmal unsichtbar wurden.

  • Die Leistung in Hellion-Kämpfen wurde verbessert.

  • Der Glühende Zyklon des Schwerts wird jetzt auch während der Aufwärmphase der Animation Schaden anrichten, anstatt zu warten bis er die volle Drehzahl erreicht hat.

  • Die Gewichtete Krone (Hammermod) wird nicht mehr länger den Betäubungsschaden gegen Stellen reduzieren, die besonders anfällig gegen Betäubungen sind (zum Beispiel Kharabaks Kopf).

  • Die Manöverliste des Kriegsspeers wurde um Anleitungen für den Ansturmangriff ergänzt.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kamerarotation beim Grausamen Kluftschlag (Kettenklingen-Spezialangriff) fortfahren würde, nachdem das Manöver abgeschlossen war und die Kamerabewegung der Spieler unterbrach.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kamerarotation beim Grausamen Kluftschlag nicht abgeschlossen wurde, wenn man über einen großen Behemoth gesprungen ist.

  • Die vielen Augen des Hungers wurden wieder geöffnet. Abre los ojos.

  • Die alte Rekrutenmaske wurde zu einem kosmetischen Transmoggegenstand gemacht, da sie nicht mehr durch Quests erhalten werden kann.

  • Emotesymbole wurden für bessere Lesbarkeit überholt.

  • Slayer haben jetzt vom Hauptmenü aus Zugang zum Jagdpass! Möchtest du lieber mit Gregario reden? Er wird dir auch weiterhin aushelfen.

  • Slayer mit nicht abgeholten Jagdpassbelohnungen erhalten jetzt eine Erinnerungsbenachrichtigung, sie sich zu holen.

  • Slayer, die einen exotischen Bauplan finden, den sie bereits besitzen, erhalten jetzt eine +2 Zelle anstelle von, nun ja… gar nichts.

  • Die Quest, Rezakiri und Shrowd zu erlegen, gewährt jetzt einen zufälligen, exotischen Bauplan als Belohnung! Slayer, die bereits alle Baupläne besitzen, erhalten stattdessen einen Goldkern.

  • Alle Herstellungsrezepte erfordern jetzt weniger Kugeln und mehr Arcsteine.

  • Die Menge an Kugeln, Arcsteinen und anderen geteilten Materialien, die für das Verbessern von Rüstungsteilen erforderlich sind, wurde verringert.

  • Die Anzahl an täglichen Patrouillenboni, die am Tag verdient werden können, wurde von einem (1) auf zwei (2) erhöht.

  • Das tägliche Bonusmaximum für Patrouillen wurde von drei (3) auf sechs (6) erhöht.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den manche Hammeraufladungen nicht alle sechs (6) Schuss Munition unterstützt haben.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich Shop- und Jagdpassmusik manchmal überlappen konnten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Chatnachrichten von blockierten Nutzern nach wie vor im Chat sichtbar waren.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Koshais Schwanzgeschosse nicht auf Hängen auftauchen konnten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Sekundärangriff und Komboabschluss der Kettenklingen ein inkorrektes Schadensfenster hatten. Diese Angriffe sollten jetzt zuverlässiger landen und mehr Schaden anrichten, wenn sie treffen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Koshais Strahlen durch seinen Schild gehen konnten, wenn er wütend war.

  • Slayer können jetzt ihren Charakter in den Spieloptionen zurücksetzen. Charakterzurücksetzungen können nicht rückgängig gemacht werden, denk also gut nach, bevor du das machst!

  • Ein Fehler mit dem Grausamen Ursprung (Kriegsspeer-Spezialangriff) wurde behoben, durch den der Einsatz der Fähigkeit, wenn sie bereits aktiv war, zukünftige Einsätze scheitern lassen konnte.

  • Kriegsspeernutzer können jetzt (wie vorgesehen) ihre Sprintangriffe in eine Kombo überleiten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Meisterschaftsziel “Besiege einen heroischen Valomyr, während du weniger als 100 Schaden erleidest” erreicht werden konnte, indem der Slayer mehr als 100 Schaden erlitten hat.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Zurücksetzen des Charakters Jagdpass-Bannerplatzierungen und/oder Repetierpistolentransmogs entfernen konnte.

  • Alle NPC-Symbole wurden mit neueren, besser verständlichen Graphiken ersetzt.

  • Slayer werden jetzt eine neue Animation beim Einsatz von Tränken und Elixieren sehen. Es ist 0,2 Sekunden schneller!

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das sofortige Reaktivieren des Ruinierungsflugs (Axt-Spezialangriff) dazu führen konnte, dass das Axtprojektil dauerhaft verblieb.

  • Ruinierungsflug (Axt-Spezialangriff) lässt keine visuellen Phantomeffekte mehr in seiner Spur.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Gegenständen im Persönlichkeitsmenü der Name fehlte.

  • Die Infotafel in der Luftschiff-Lobby wurde überarbeitet, um Behemothstärken und -schwächen besser zu zeigen. Spieler können jetzt außerdem sehen, wie gut ihre derzeitige Ausrüstung zur Schwierigkeit der Jagd passt.

  • Kats Voice Acting in der Introsequenz und der Stadt wurde ersetzt. Es sollte jetzt besser zum neuen Fortschrittsverlauf passen.

  • Slayer haben jetzt die Option, sich selbst stummzuschalten, ohne alle anderen auch verstummen zu lassen. Suche nach der Option oben im Sozialmenü. Ich lurke hier nur ein bisschen.

  • Sperre die Lauscher nach einem neuen Soundeffekt auf, wenn du Jagdpassgegenstände in Ramsgate sammelst.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die visuellen Effekte der Schädelschmiede beim Sprechen mit NPCs fortbestehen konnten.

  • Quests, die vom Slayer verlangen, Gegenstände zu sammeln oder Teile zu brechen, werden jetzt mit einem “!” auf dem Kartenbildschirm angezeigt. Das sollte dabei helfen, herauszufinden, wo man hin muss, um diese Quests abzuschließen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Ausrüstung manchmal ihre Basiswerte anzeigen würde, wenn sie im Luftschiff betrachtet wurde. Du solltest jetzt die korrekten (verbesserten) Werte sehen können.

  • Die Projektile der Salvenkammer für Repetierpistolen sollten jetzt nicht mehr in der Luft hängen bleiben, nachdem sie ein Ziel getroffen haben.

  • Behemoths werden nicht mehr in Bäumen oder an Klippen hängen bleiben, wenn sie fliehen. Damit bist du gemeint, Shrike.

  • Ein Fehler wurde behoben, der es Slayern erlaubte, einen zweiten Lauf im Modsockel der Repetierpistolen auszurüsten, wenn sie noch keine Waffenmod besaßen. Netter Versuch.

  • Die Downloadgröße für die Grundinstallation von Dauntless wurde verringert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Slayer für kurze Zeit unbekleidet erscheinen konnten, wenn ihre Rüstung noch nicht geladen war. Schönheit ist dir gegeben, lass sie leben</p></li> </ul>

    ## BALANCING-ÄNDERUNGEN

    • Der Kapitänsgriff der Repetierpistolen gewährt jetzt 20% zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit (bisher: 15%). Er gewährt keinen zusätzlichen Schaden mehr. Zusätzlich hält dieser Effekt jetzt 15 Sekunden an (bisher: 12 Sekunden).

    • Der Kapitänsgriff der Repetierpistolen stärkt keine kampfunfähigen Slayer mehr.

    • Slayer können jetzt den Hammer benutzen, um den Schwanz von Shrike und Skraev zu brechen. Diese Teile wurden außerdem deutlicher vom Körper abgehoben, wodurch es leichter sein sollte, sich auf sie zu konzentrieren.

    • Der Geschmolzene Erlass erhält jetzt aethergeladene Munition, wenn er seinen einzigartigen Abschlussangriff ausführt. Er kann außerdem seinen stehenden Schuss aufladen, um die Fernkampffeuerbälle zu ermächtigen.

    • Der Schaden der Rollenden Lavakugel des Geschmolzenen Erlasses wurde auf 170 erhöht (bisher: 135).

    • Schaden und Betäubungsboni wurden abhängig von der Munitionsqualität verringert. Munition skaliert jetzt mit 1,0 bei normaler Munition (bisher: 1,25) und 1,75 bei aethergeladener Munition (bisher: 2,0).

    • Der Grundschaden für den Aetherschlag des Hammers wurde verringert. Er richtet jetzt 175 Schaden pro Explosion an (bisher: 200 pro Explosion).

    • Die Eingabefenster für Axt- und Hammerkombos wurden verlängert, um Slayern mehr Zeit zu geben, ihre Kombos abzuschließen.

    • Die Gotteshand richtet jetzt nur Schaden gegen die erste Stelle an, die sie trifft (anstatt den Schaden zwischen allen Teilen in einer Linie aufzuteilen).

    • Der Gebrauch von hochwertiger Munition bricht den Gotteshandstrahl nun nicht mehr vorzeitig ab.

    • Die Beschreibung der Gotteshand wurde überarbeitet, um besser zu erklären, wie ihr Schaden berechnet wird.

    • Der Ruinierungsflug (Axt-Spezialangriff) lädt jetzt das Aethermeter mit jedem Treffer der geworfenen Axt auf.

    • Die Abklingzeit des Ruinierungsflugs (Axt-Spezialangriff) beginnt jetzt, wenn die Axt geworfen wird und nicht, wenn sie aufgefangen wird.

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Primär-Primär-Sekundär(halten) Schlagabfolge der Axt das Aufladelevel der Axt nicht zurücksetzen konnte, wodurch sie weniger Schaden als beabsichtigt anrichtete.

    • Der Schaden des Angriffs “Vertikaler Reißer” der Axt wurde auf 325 erhöht (bisher: 250).

    • Der Schaden der Primär-Primär-Primär(halten) Schlagabfolge der Axt wurde für jedes Entschlossenheitslevel erhöht.

      • Entschlossenheitslevel 0: 300 Schaden (bisher: 250)

      • Entschlossenheitslevel 1: 400 Schaden (bisher: 350)

      • Entschlossenheitslevel 2: 600 Schaden (bisher: 450)

      • Entschlossenheitslevel 3: 800 Schaden (bisher: 600)

      • Überladen: 600 Schaden (bisher: 450)

    • Der Schaden der Primär-Primär-Sekundär(halten) Schlagabfolge der Axt wurde für Entschlossenheitslevel 3 auf 800 erhöht (bisher: 700).

    • Elementarer Waffenschaden wurde erhöht (+10%) und gewährt mehr Angriff gegen Behemoths, die gegen dieses Element anfällig sind.

    • Elementarer Waffenschaden wurde verringert (-10%) und gewährt weniger Angriff gegen Behemoths, die gegen dieses Element resistent sind.

    • Der heroische Koshai wurde an einen früheren Punkt im Questfortschritt bewegt und die “Der Erobernde Dorn”-Quest wurde entfernt.

    • Das Bedrohungslevel des heroischen Koshai wurde auf 16 reduziert (bisher: 17).

    • Das Kraftlevel des heroischen Koshai wurde auf 500 reduziert (bisher: 550).

    • Die Gesundheit aller nicht-Jungen Behemoths wurde um 10% erhöht. Ich spüre, wie meine Kraft zurückkehrt.

    • Rezakiri, Shrowd, Scorchstone Hellion, Deadeye Quillshot, Frostback Pangar, Shockjaw Nayzaga und Koshai können jetzt auf heroisch+ Patrouillen angetroffen werden. Sie haben jeweils ein Bedrohungslevel von 17 und ein Kraftlevel von 550.

    • Ein neuer “Nur eine Wiederbelebung”-Modifikator wurde allen heroisch+ Patrouillen hinzugefügt.

    • Der Ruinierungsflug der Axt entleert nicht mehr das Aethermeter um 50%, wenn der Spieler den Rückruf-Angriff verfehlt.

    • Shockjaw Nayzagas Basisgesundheit wurde auf 32.000 erhöht (bisher: 30.000).

    • Terra-Bereichsschaden wurde Kharabaks Schmetterangriffen hinzugefügt.

    ### Koshai

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der zweite Schwanzhieb von Koshais Schwanzhiebkombo keinen Schaden anrichtete, wenn der Slayer dem ersten Schwanzhieb ausgewichen ist.

    • Die maximale Anzahl der Rankenfelder im Gebiet wurde um drei (3) erhöht. Ich hatte einmal Schienbeine.

    • Die Gesundheit der Rankenkapseln wurde auf 1200 erhöht (bisher: 900).

    • Koshais Geweihstoß im athergeladenen Zustand kann jetzt Slayer verwunden.

    • Das Timing von Koshais Wutmoduseinstiegsbereichangriff wurde justiert.

    • Größe und Position des Schadensbereichs von Koshais Schmettersprung wurden überholt. Er sollte jetzt besser darin sein, Slayer anzuvisieren und zu treffen. Tut uns leid. Nicht.

    • Die Häufigkeit, mit der Koshai rückwärts vom Slayer wegläuft, wurde reduziert.

    • Koshai verbringt jetzt während seines Grabangriffs weniger Zeit unter der Erde.

    ### Laternen

    • Drasklaterne Sofortfähigkeit: Schadensbonus auf 30% reduziert (bisher: 40%).

    • Drasklaterne Haltefähigkeit: Schaden auf 150 pro Schadensinstanz reduziert (bisher: 200).

    • Embermanelaterne Haltefähigkeit: Schaden erhöht auf 850 (bisher: 750).

    • Skarnlaterne Sofortfähigkeit: Schilddauer auf 6 Sekunden erhöht (bisher: 4 Sekunden).

    • Skarnlaterne Haltefähigkeit: Schaden auf 900 über 10 Sekunden erhöht (bisher: 720 über 12 Sekunden), geringfügig erhöhter Effektbereich.

    • Koshailaterne Haltefähigkeit: Schaden erhöht auf 750 (bisher: 650).

    • Skarn- und Koshailaternen verursachen jetzt Terraschaden.

    • Die maximale Anzahl an Behemothteilen, die von allen Laternenfähigkeiten mit Bereichsschaden getroffen werden können, wurde reduziert. (Beispiel: Die Embermanelaterne teilt ihren Gesamtschaden jetzt zwischen den drei nächsten Behemothteilen in Reichweite auf, anstelle von allen Behemothteilen in Reichweite.) Das sollte den Effektespam (Schadenszahlen, visuelle Effekte, Soundeffekte, etc) reduzieren und die Kontinuität, mit der Elementschaden zugefügt wird, erhöhen.

      • Jede Schadensinstanz der Drasklaterne trifft jetzt maximal ein (1) Ziel.

      • Der Bereichsschaden von Embermanes, Koshais und Skarns Laterne trifft jetzt maximal drei (3) Ziele.

      • Der Bereichsschaden der Pangarlaterne trifft jetzt maximal fünf (5) Ziele.

      • Laternen, die jetzt weniger Ziele treffen, richten mehr Elementschaden pro Ziel an, was den gesamten Elementschaden wieder ausbalanciert.

    • Mehrere Laternenbeschreibungen wurden aktualisiert, sodass die Phrase “alle Behemoths in der Nähe” jetzt mit “Feinde in der Nähe” ersetzt wurde. Das ist kürzer und präziser.

    ### Zellen

    • Wutjäger: Schaden reduziert auf 5/10/15/20/30/40% (bisher: 5/10/20/30/40/50%).

    • Aetherische Regulation: Laternenaufladerate reduziert auf 10/15/20/30/40/50% (bisher: 10/20/30/42/54/66%).

    • Überwältigung: Schadenwerte justiert zu 15/20/25/40/55/70% (bisher: 10/15/25/40/60/80%).

    • Eisgeboren: Lebensraub auf den Rängen 4, 5 und 6 reduziert auf 4/6/8% (bisher: 5/9/13%).

    ## BEKANNTE PROBLEME

    • Slayer erhalten den Sturz-Farbstoff nicht, wenn sie Wils Quest “Aether-Kugeln” abschließen.

    • Spieler können in einem Ladebildschirm hängen bleiben, wenn ihr Einkauf im Shop oder Jagdpassfenster fehlschlägt.

    • Die “Ich brauche einen Helden”-Quest wird automatisch abgeschlossen, sobald sie angenommen wurde. Das ist ein vorübergehender Fix für einen fortschrittsblockierenden Fehler und wird später vollständig behoben werden.

    • Slayer bleiben beim Zielen mit der Gotteshand hängen. Sie werden in OB. 0.8.1 wieder ausgehängt.

    • Im Luftschiff werden Änderungen, die an Waffenteilen gemacht werden, nicht immer korrekt gespeichert.

    • Das Spiel neu zu laden kann dazu führen, dass die falschen Farben auf transmogrifizierten Gegenständen angezeigt werden, die ihre Standardfarbe verwenden.

    • “Matchmaking Überspringen” und “Matchmaking Abbrechen” funktionieren nicht wie beabsichtigt.

Wähle deine Plattform

PlayStation 4

Xbox One

PC

Versionen für die Nintendo Switch und mobile Geräte sind derzeit in Entwicklung.