Release: OB 0.5.4

OB 0.5.4 gibt Charrogg, Pangar, Hellion und Koshai noch etwas mehr Feinschliff und beinhaltet zudem auch ein paar Bugfixes und Verbesserungen der Lebensqualität.

Neu in Dauntless

  • Dauntless wurde zur Unreal Engine Version 4.19.2 aufgewertet. Dieses Update wird nicht nur Verbesserungen in der Performance für Spieler zur Folge haben, sondern auch schnellere Fehlerfindung und -behebung.

  • Eine Quest, die es Spielern erlaubt, ein wenig kostenloses Platinum zu erhalten, wurde hinzugefügt.

Lebensqualität

  • Charrogg und Firebrand Charrogg haben etwas Feinschliff erhalten, wodurch Timing, Schadensfenster und Hitboxes verbessert wurden. Außerdem wurde eine sichtbare Kameraerschütterung zu ihren stärksten Angriffen hinzufügt. Diese Behemoths werden außerdem eine neue Patrouillenpersönlichkeit zur Schau stellen, während sie darauf warten, dass die Slayer den Kampf beginnen.

  • Pangar, Frostback Pangar und Hellion haben etwas Feinschliff erhalten, wodurch Angriffe, Physik, Timing und Schadensfenster verbessert wurden. Kameraerschütterung wurde zu einigen Attacken hinzugefügt, bei denen sie gefehlt hat.

  • Slayer können jetzt Koshais Sprungangriff mit einen rechtzeitigen Angriff unterbrechen.

  • Ranken werden jetzt nicht mehr die Schilde des Bollwerkelixiers aufbrauchen.

  • Heilkugeln von Transfusionsgranaten werden jetzt schnell und zuverlässig auf ihr Ziel zufliegen. Das ist ein großer, Goose!

  • Alle Schadensmultiplikatoren sind jetzt additiv, was es einfacher macht, die Beiträge von Waffen-, Rüstungs- und Zelleffekten zum verursachten Schaden zu berechnen. Diese Änderung macht es außerdem leichter für uns, die Dinge auf konsistenter Basis auszubalancieren.

  • Die Boni fürs Perfekte Ausweichen der “Dornen”- und “Gewichtete Treffer”-Vorteile funktionieren jetzt wieder.

  • Die Sichtbarkeit von Brand- und Frost-Statuseffekten für Koshai wurde verbessert. We burn so sweet.

  • Die Art und Weise, auf die die Kamera durch Koshais Ranken-Teleportangriff erschüttert wird, wurde überarbeitet.

  • Der Schadensbonus durch das Aethermeter von Kriegsspeeren bewegt sich jetzt von 0% bis 20% anstatt von -20% bis 20%.

  • Die Schadensboni der Aufladeangriffe mit der Axt wurden auf 12,5%, 30% und 50% (bisher: 25%, 35% und 50%) justiert, um genauer einer exponentiellen Kurve zu folgen.

  • Laternen und Granaten richten keinen auf dem Waffentypen des Slayers basierenden zusätzlichen Teilschaden mehr an.

  • Laternen, Granaten und Spezialangriffe von Waffen lösen die Effekte der Säurezelle nicht mehr aus.

  • Koshai wurde künstlerisch überarbeitet, indem fehlende Texturen, Assets und Farbverläufe hinzugefügt wurden.

  • Der Shop im Spiel hat jetzt seine eigene Hintergrundmusik! This is extremely my jam.

  • Das Audio wird nun beständig und angemessen zwischen Menüs wechseln. Zum Beispiel verringert das Öffnen des Ausrüstungsmenüs die Spiel-Lautstärke.

  • Die Skybox wurde überarbeitet, um weniger ressourcenaufwendig zu sein. Das sollte zu besserer Performance führen.

  • Die Koshai-Laterne wird nun zu Ende des Sprints ein hörbares Brüllen ausstoßen. Laternenimmersion wurde um 23,4% erhöht.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Inselankunftssequenzen verschwommen aussahen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Wiederbelebungszeichen auf dem Bildschirm verblieben ist, nachdem der Spieler wiederbelebt wurde.

  • Ein Problem, durch das Brand, Frost und andere elementare Waffen nicht nach Stärkelevel sortiert wurden, wurde behoben.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich die Arme einiger Slayer übel verbogen haben, wenn ein Leuchtsignal hochgeworfen wurde. Knochen vor Knochenitis retten, immer einen Knochen nach dem anderen.


BEKANNTE FEHLER


Wähle deine Plattform

PlayStation 4

Xbox One

PC

Versionen für die Nintendo Switch und mobile Geräte sind derzeit in Entwicklung.