Version: 1.1.3 | Dauntless
Version: 1.1.3

1.1.3 markiert die Ankunft eines neuen Jagdpasses, stellt Slayern die Möglichkeit vor, Elixiere und Granaten mit Rams zu kaufen, bringt Schnell-Emojis und mehr.

NEU IN DAUNTLESS

  • Aetherpunk betritt die Bühne. Der Jagdpass “Aetherpunk” kommt in Ramsgate an und bringt 50 neue Level an rebellischen Belohnungen mit sich.

  • Kaufe Vorräte mit Rams. Spieler können ihre Rams (die Währung, nicht die Tiere) nun dafür verwenden, um Elixiere von Quartiermeister Markus Boehr und Granaten von Admiral Janek Zai zu kaufen. Halte nach der Quest des Quartiermeisters Ausschau, um loszulegen.

  • Teilt Erfahrung, um euch euren Zielen zu nähern. Keine Konkurrenzkämpfe mehr um die letzten Schläge. Von nun an erhalten alle Slayer in einer Gruppe den gleichen Fortschritt für ihre Kopfgeldjagden und Meisterschaftsziele, sobald jemand aus der Gruppe ein Teil bricht, einen Behemoth betäubt oder eine Wunde zufügt.

  • Verfolge deinen Jagdpass-Fortschritt im Kopfgeldmenü. Jetzt kannst du sehen, wie nahe du dem nächsten Jagdpass-Level bist, ohne das Kopfgeldmenü zu verlassen.

  • Drücke dich mit Schnell-Emojis aus. Emojis sind jetzt in Dauntless verfügbar! Zücke das Kommunikationsrad („C“ auf dem PC, linker Trigger auf den Konsolen), um es in den Chat abzusenden.

  • Spiele auf Portugiesisch auf der Nintendo Switch. Slayer auf der Nintendo Switch können ab jetzt die Sprache auf Portugiesisch setzen.

VERÄNDERUNGEN AM GAMEPLAY

  • Der Kriegsspeer hatte bisher bestimmte Bereiche auf dem Aethermeter für die hergestellte Munitionsqualität. Diese Bereiche wurden entfernt. Mehr Aethermeter bedeutet bessere Munitionsqualität – 1% bis 100%.

  • Riftstalker kann jetzt in doppelten Behemotheskalationen auftauchen. Keine Sorge. Er kann dich nicht in seinen Mordpalast bringen, solange der andere Behemoth noch am Leben ist.

  • Die Hitboxen von Shrowds Schwanz wurden vergrößert, neu positioniert und seine Physik wurde angepasst. Dadurch ist er näher am Boden und kann leichter getroffen sowie gebrochen werden.

Status: Verwundet

Einige Statuseffekte haben offensichtliche Auswirkungen. “In Brand” braucht beispielsweise keine Erklärung. Verwundet? Nicht so sehr. Wir haben nie besonders gut erklärt, dass “Verwundet” dir Schaden zugefügt hat, wenn deine Ausdauer aufgebraucht war. Und selbst wenn du es verstanden hast, war es nicht wirklich etwas, um das du herum arbeiten musstest.

Wir haben den alten Effekt entfernt und “Verwundet” überarbeitet, um dem Status eine stärkere Identität mit offensichtlicheren Konsequenzen zu geben.

Während du verwundet bist:

  • Wird erhaltener Schaden auf 150% erhöht
  • Wird der Ausdauerverbrauch auf 200% erhöht

Um “In Brand” und “Gefroren” zu kontern, spammst du die Ausweichrolle, aber “Verwundet” zwingt dich dazu, sowohl Schaden zu vermeiden als auch viel mehr darüber nachzudenken, wie du ihm ausweichst.

“Verwundet” lässt sich immer noch auf die gleiche Weise wie zuvor beseitigen – durch Heilung (einschließlich Heilung durch Lebensraub) oder indem du fünf Sekunden lang stillstehst.

Kharabaks Schwarm

Bislang haben Insekten die Angriffsanimationen zufällig unterbrochen, wenn Kharabaks Schwarm auf einem Spieler war. Es war nicht klar, ob diese Angriffe durchgingen oder geblockt wurden, was dem Effekt ein echtes Gefühl von Willkürlichkeit gab. Das wurde entfernt und durch etwas ersetzt, das sich direkter und konsistenter anfühlt.

Der Schwarm hindert dich jetzt am Sprinten und verursacht immer noch die gleiche kleine Menge an Schaden über Zeit.

LEBENSQUALITÄT

  • Die Anzahl gebrochener Klauen zum Herstellen von Malkarionausrüstung wurde verringert.
  • Es gibt eine neue Benachrichtigung im HUD, wenn Spieler einen Kern erhalten.
  • Bannerplatzierungsanimationen sind zentrierter in der Vorschau im Jagdpassmenü.
  • Wenn du eine Hauptquest abschließt, wird die nächste Quest in der Questverfolgung angezeigt, wenn du bereit bist, sie zu starten.
  • Spieler werden jetzt eine UI-Benachrichtigung sehen, wenn der Multiplikator für Jagdpass-EP aktiv ist.
  • Spieler können Gegenstände jetzt direkt aus der Mailbox im Spiel erhalten.
  • PC-Spieler können jetzt ‘E’ gedrückt halten, um Gegenstände im Herstellungsmenü herzustellen, was dieses Menü mit anderen Spielmenüs in Einklang bringt.
  • Die Credits wurden aktualisiert, um ein paar Namen von Gründern zu fixen, die kaputte Zeichen beinhalteten.
  • Das Verhalten der Regler in der Charaktererstellung wurde für Einheitlichkeit angepasst. Links ist immer weniger/runter/nach links bewegen und rechts ist immer mehr/hoch/nach rechts bewegen.
  • Die Menüs zur Charaktererstellung wurden für Einheitlichkeit angepasst.
  • Die Schaltfläche zum Zurücksetzen deines Charakters wurde geändert, um eine versehentliche Verwendung zu vermeiden.
  • Todessounds von Behemoths wurden generell verbessert.
  • Alle Soundeffekte von Kharabak und Nayzaga wurden verbessert.
  • Die Klarheit der Soundeffekte wurde verbessert, wenn ein Behemoth wütend ist.
  • Rezakiris Schwanz gehorcht jetzt wie gewollt den Regeln der Physik während einiger Animationen.

PERFORMANCE

  • Performance in Ramsgate wurde verbessert und Speicherverbrauch wurde verringert.
  • Die Performance, wenn Valomyr seine Drohnen spawnt, wurde verbessert.
  • Performance von Shrowd wurde verbessert.
  • Die Zeit zum Laden auf Inseln wurde verringert.
  • Ein Ruckler wurde behoben, der in Eskalation auftreten konnte, wenn eine Runde abgeschlossen und die nächste begonnen wurde.

BEHOBENE FEHLER

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Questziele im HUD nicht aktualisiert wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Umbinden der Laternentaste das Laternen-HUD nicht aktualisiert hat.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Symbole im Laternen-HUD beim Wechseln der Laterne in der Ausrüstung auf dem Luftschiff vor dem Beginn einer Jagd nicht aktualisiert wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Ziele im HUD der Questverfolgung nicht aktualisiert wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Spielernamen nicht korrekt im HUD angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Stadtmarkierungen für NPCs falsche Questmarkierungen anzeigten – besonders wenn mit schlechter Verbindung gespielt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den lange Questnamen bei der Interaktion mit einem NPC in Ramsgate über die Box hinaus liefen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Ausrüstung nach dem Öffnen von Menüs über Slayern erschien.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Gegenstand in einem Waffen-, Rüstungs- oder Laternenslot von Ausrüstungen fehlen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Schaltfläche “Beenden” auf dem PC nicht funktionierte, wenn das Spiel zur Wartung offline war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Scroll-Leisten in Herstellungsmenüs auf dem PC zu klein zum Anklicken waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Ausrüstung nach der Herstellung nicht verbessert werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Transmogsymbole nicht korrekt waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Gegenstände in Stylekits nicht in der Vorschau im Shop angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Levelsprünge im Angebot nicht sowohl den ursprünglichen als auch den heruntergesetzten Preis angezeigt haben.
  • Das linke Fenster im Matchmaking-Menü kann jetzt mit dem linken Stick auf einem Controller gescrollt werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler keine Kopfgeldjagden ziehen konnten, wenn ihre Systemuhr vorgestellt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Chat manchmal unsichtbar wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Prüfungswaffen und Waffenteile verloren wurden, wenn der Charakter zurückgesetzt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Repetierpistolen von deinem Charakter verschwanden, nachdem die Seite Unterstütze-einen-Creator geöffnet wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Gesichter von Slayern entfärbt wurden, wenn Nikolas Gewänder, die Fliegerjacke oder die Himmelsreiter-Jacke ausgerüstet waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Aetherstürmer von Pangar/Skarn “Gewichtete Treffer” statt “Knockout-König” hatten.
  • Kopfgeldziele der Bronze- und Silberkarten von “Absoluter Zusammenbruch” passen jetzt zu deren Beschreibungen.

JAGDEN

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den zusätzliche Beute von getöteten Shrowd-Klonen gesammelt werden konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Shrowds Mund permanent offen hing.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wiederbelebungsanimation beim Wiederbeleben eines anderen Spielers nicht abgespielt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Axtwürfe auf maximale Reichweite, die nahe einer Wand landeten, dazu führen konnten, dass die Axt in oder auf einer Wand erscheinen konnte.
  • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn zu viele Soundeffekte auf einmal abgespielt wurden.

ESKALATION

  • Ein seltener Fehler wurde behoben, durch den ausgegebene Talentpunkte kurzzeitig einen falschen Wert anzeigen konnten, wenn ein Talent um mehrere Ränge verbessert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es möglich war, an einem bestimmten Punkt der ersten Insel durch die Karte zu fallen.
  • Spieler, die von der Karte fallen, werden jetzt auf die korrekte Insel zurückgebracht.
  • Malkarion kann nicht mehr an der Kante der letzten Insel hängenbleiben.

BEKANNTE PROBLEME

Das Steinherz-Prisma (Skarn) für Repetierpistolen hat keinen Effekt (wird in 1.1.4 behoben)