Version: 1.2.0 | Dauntless
Version: 1.2.0

1.2.0 bringt die neue Brand-Eskalation, den Jagdpass Glühende Krallen und erlaubt es Spieler, die ihren Jagdpass abgeschlossen haben, den Tresor zu benutzen.

NEU IN DAUNTLESS

Neue Eskalation. Verbrannte Erde ist angekommen. Unsere neue Eskalation bringt neue Verstärkungen, neue Behemoth-Varianten und einen völlig neuen König des Hügels. Erklimme den Vulkan und stelle dich Torgadoro, dem größten Behemoth bisher!

Behemoths / Ausrüstung / Jagdpass Eskalation wird heiß mit Verbrannte Erde

Jagdpass. Der neue Jagdpass, Glühende Krallen, ist in Ramsgate angekommen. Die Brandfalken wissen das ein oder andere darüber, wie man das Feuer überlebt!

Jagdpass Glühende Krallen

Der Tresor. Spieler, die ihren Jagdpass abschließen, können sich Tresormünzen verdienen, die im Tresor gegen Belohnungen aus früheren Jagdpässen eingetauscht werden können.

Manöverliste. Die Manöverliste wurde aktualisiert und überarbeitet, um dir mehr Informationen über Kombos, Waffenspezifikationen und Varianten zu geben. Greife über das Hauptmenü auf die Manöverliste zu oder drücke ‘L’ auf dem PC.

Tägliche Login-Kerne. Wenn du deinen kostenlosen, täglichen Login-Kern aus dem Shop abholst, kannst du jetzt neue Belohnungen erhalten. Kerne geben dir eine kleine Menge an Rams, elementare Kugeln, Arcsteine, Patrouillentruhen, Kopfgeldmarken oder Elixiere. Du hast sogar eine kleine Chance auf Tresormünzen oder ein Emote!

Hinweise. Ladebildschirme haben jetzt nützliche Tipps für dich, während du wartest.

BALANCING-ÄNDERUNGEN

WAFFEN

Aetherstürmer:

  • Der Schaden des Spezialangriffs “Krachen des Titanen” wurde auf 1000 reduziert (vorher 1200).

Kriegsspeer:

  • Stapelrate für elementare Effekte der Waffe (z.B. “In Brand”) um 25% erhöht. Das Feuer wird euch schneller läutern.

Schwert:

  • Schaden des 3. Treffers von Vierfachkreuz auf 140 erhöht (vorher 130).
  • Schaden des 3. Treffers von Vierfachkreuz auf 170 erhöht (vorher 160).
  • Schaden des letzten Treffers von Wiederkehrende Elemente auf 110 erhöht (vorher 105).
  • Schaden des 2. Treffers von Aufsteigende Elemente auf 240 erhöht (vorher 230).
  • Schaden des 3. Treffers von Aufsteigende Elemente auf 280 erhöht (vorher 265).
  • Schaden des 4. Treffers von Dreifach-Elemente auf 325 erhöht (vorher 315).
  • Schaden des 5. Treffers von Dreifach-Elemente auf 425 erhöht (vorher 415).
  • Schaden des 6. Treffers von Dreifach-Elemente auf 525 erhöht (vorher 515). (Nur mit Momentumsknauf.)

Repetierpistole:

  • Grundschaden von Schüssen auf 80 erhöht (vorher 70).
  • Schaden von ermächtigten Schüssen erhöht auf 125 (vorher 115).

Hammer:

  • Die Stapelrate für elementare Effekte der Waffe (z.B. “In Brand”) bei Nahkampfangriffen und Aetherschlag wurde verdoppelt.

Legendäre Fähigkeit der Malkarion-Waffe:

  • Größe des Bereichsangriffs vergrößert, um verlässlicher die maximale Anzahl an Teilen zu treffen.

Charrogg-Waffen:

  • Nachdem eine bestimmte Menge an Ausdauer verbraucht wurde (variiert mit der Waffe), stößt der nächste Angriff einen Flammenkegel aus, der auf Stufe 1/6/10 Brandschaden in Höhe von 100/150/200 an jedem einzigartigen Ziel verursacht.

Stormclaw-Waffen: Schwert, Axt, Kettenklingen und Kriegsspeer:

  • Nach dem Ausweichen durch einen Angriff, gewähren deine Angriffe für eine Zeit 100% Bonusaethermeter.
  • Stärkungsdauer auf Stufe 1/6/10:
    • Schwert: 2/3/4 Sekunden.
    • Axt: 3/4/5 Sekunden.
    • Kettenklingen: 1/2/3 Sekunden.
    • Kriegsspeer: 2/3/4 Sekunden.

Koshai-Waffen:

  • Der einzigartige Effekte wird nach 4 Sekunden ohne verursachten Schaden ausgelöst (vorher 6 Sekunden).
  • Bonusschaden auf 50% erhöht (vorher 25%).

Riftstalker-Waffen:

  • Jede Schattenkugel gewährt auf der höchsten Stufe 2,25% Bonusschaden (vorher 2,5%)

Hellion-Waffen:

  • Der einzigartige Effekt verursacht jetzt 75/150/225 Schaden (vorher 100/175/250) auf Stufe 1/6/10.
  • Kettenklingen: 11 Treffer benötigt, um den passiven Effekt auszulösen (vorher 10).
  • Hammer und Axt: 5 Treffer benötigt, um den passiven Effekt auszulösen (vorher 6).

Boreus-Waffen:

  • Der einzigartige Effekt verursacht jetzt 30/45/60 Schaden (vorher 30/40/50) auf Stufe 1/6/10.
  • Die Kettenklingen generieren jetzt 3 Frostfeen (vorher 2) pro Verwendung des Spezialangriffs.
  • Das Schwert generiert Frostfeen jetzt alle 0,35s (vorher alle 0,50s) während des Spezialangriffs.
  • Der Kriegsspeer generiert jetzt 6 Sekunden lang 1 Frostfee pro Sekunde, ausgelöst sowohl durch Speichern und Verwenden von Munition.

Embermane-Waffen:

  • Alle Embermane-Waffen benötigen jetzt einen Treffer weniger, um ihre einzigartigen Effekte auszulösen.

Nayzaga-Waffen:

  • Die einzigartigen Effekte des Nayzaga-Schwerts und der Nayzaga-Kettenklingen werden jetzt durch gebrochene Teile ausgelöst (vorher durch verwundete Teile).

Shrike-Waffen:

  • Passiver Bonusschaden/Teilschaden kann jetzt bis zu 3-mal gestapelt werden und alle Stapel werden beim nächsten Treffer verbraucht.
  • Bonuskernschaden zusätzlich zum Schaden durch das Brechen eines Teils.

Skraev-Waffen:

  • Neue visuelle Effekte, um anzuzeigen, wann ihre einzigartigen Effekte bereit sind.

KOPFGELDJAGDEN

Kopfgeldjagden wurden generell verändert. Manche Kopfgeldjagden waren unglaublich beliebt, weil sie einfach in einer einzigen Eskalation abgeschlossen werden konnten, während andere meistens weggeworfen wurden, weil sie mehrere Jagden zum Abschließen benötigten. Wir haben die Ziele neu ausbalanciert mit dem Ziel, mehr Variation und Bedeutung in die Auswahl der Kopfgeldjagd zu bringen, statt zu einer offensichtlichen Entscheidung getrieben zu werden, weil diese viel leichter zu schaffen war.

Darüber hinaus werden bronzene Kopfgeldjagden leichter als silberne sein und silberne leichter als goldene. Eine goldene Kopfgeldjagd zu ziehen sollte sich gut anfühlen, aber auch eine größere Herausforderung zum Abschließen darstellen. Wir behalten die Entscheidungen der Spieler in diesem Patch weiterhin im Auge und werden bei Bedarf weitere Justierungen vornehmen.

Jagdpass / Systeme Prestige-Jagdpass kommt zusammen mit …

BEHEMOTHS

  • Die Höhe der elektrischen Zäune des Stormclaw wurde verringert. Du kannst jetzt über sie springen, wenn du Manöver hast, die dich hoch genug schicken.

  • Kharabaks erscheinen nicht mehr auf Inseln mit Schnee, da es schwieriger als geplant war, sie in ihrer Unsichtbarkeitsphase zu sehen.

  • Die Hitbox von Shrowds Schwanz wurde verbessert.

LEBENSQUALITÄT

  • Die Anzeige der maximalen Ausrüstungskraft und Widerstandskraft wurde von 550 auf 560 erhöht. Bestimmte Ausrüstungsgegenstände haben Werte, die mit 0.5 enden und für Anzeigezwecke abgerundet wurden. Diese Änderung wirkt sich nicht auf die Kraft oder Widerstandskraft aus. Sie entfernt nur das Runden, um genauere Ausrüstungswerte anzuzeigen.

  • Die Beschreibung des Jagdmodifikators “Eisschild” vermittelt jetzt deutlicher, dass der Bonusschaden sowohl für Boreus als auch sein Schild gilt.

PERFORMANCE

  • Die Leistung der GPU wurde verbessert. Mehr FPS für alle.
  • Die Serverleistung wurde verbessert.
  • Die CPU-Auslastung auf Inseln, in der Stadt, im Luftschiff und auf dem Kartenbildschirm wurde verringert.
  • Die CPU-Auslastung auf langen Jagden und Eskalationen wurde verringert.
  • Die CPU-Auslastung durch Partikeleffekte und Lava wurde verringert.
  • Die CPU-Auslastung durch Quillshots Stacheln, Riftstalkers Portale, Shrowds Klone, Valomyrs Angriffe und Rezakiris Angriffe wurde verringert.
  • Die CPU-Auslastung durch Shrowds, Riftstalker, Pangars und Hellions wurde verringert.
  • Die visuellen Effekte von Shrowds Nahsicht und Riftstalkers Mordpalast wurden optimiert.
  • Die Performance von Eisenblitz wurde verbessert.
  • Die Leistung bei Prüfungen des Inventars und der Ausrüstung wurde verbessert.
  • Lag beim Herstellen von Gegenständen auf der Nintendo Switch wurde reduziert.
  • Einige Fälle, in denen die FPS auf der Nintendo Switch plötzlich fielen, wurden behoben.
  • Das Laden in das Luftschiff auf der Nintendo Switch wurde verbessert.

Benutzeroberfläche

  • Schießen und Sprinten können jetzt auf dieselbe Taste gebunden werden.
  • Das Drücken der Escape-Taste auf dem PC wechselt jetzt nicht mehr in den öffentlichen Chat.
  • Auf dem PC können jetzt Tastenkürzel verwendet werden, wenn das Menü geöffnet ist (z.B. M für die Karte).
  • Emojis werden nicht mehr im Chatverlauf angezeigt.
  • Die Infotafel im Luftschiff wurde neu skaliert, um die Informationen besser anzeigen zu können.
  • Eine Option zum Stummstellen des Sounds, wenn Dauntless nicht im Fokus ist, wurde hinzugefügt.
  • Emotes können in der Vorschau jetzt erneut abgespielt werden.
  • Dialogfenster mit mehreren Seiten haben jetzt eine “Zurück”-Schaltfläche.
  • Die Beleuchtung in Menüs, in denen der Spieler sichtbar ist, wurde verbessert. Das macht es einfacher zu sehen, was du trägst und wie es außerhalb des Menüs aussehen wird.
  • Die Beschreibung der Zelle der Gerissenheit wurde aktualisiert, um ihre Effekte genauer zu vermitteln.
  • Spieler können jetzt “E” gedrückt halten, um ununterbrochen Ausrüstung herzustellen/zu verbessern.
  • Die Anzeige langer Questtitel in der Questverfolgung wurde verbessert.
  • In der Charaktererstellung ein zufälliges Gesicht auszuwählen, muss jetzt bestätigt werden, um zu verhindern, dass deine Änderungen versehentlich verloren gehen.
  • Symbole für Skins passen jetzt mehr zur Farbe des Gegenstands in der Ausrüstung.
  • Die Vorschau eines Pakets mit drei Farben zeigt jetzt alle drei Farben.
  • Die Option, deinen Helm zu färben, wurde entfernt, wenn du keinen trägst.

BEHOBENE FEHLER

STABILITÄT

Abstürze wurden behoben, die auftreten konnten, wenn:

  • Du Gegenstände im Shop gekauft hast.
  • Du ein Herstellungsmenü geschlossen hast.
  • Du auf der Konsole den Status deiner Patrouillenboni im Luftschiff geändert hast.

BEHEMOTHS

  • Shrowds Schwanz wird nicht mehr unmöglich zu treffen, nachdem er wütend wurde.
  • Hellions können nicht mehr in ihren Vulkanen steckenbleiben, nachdem sie sich ausgegraben haben.
  • Valomyrs stehen nicht mehr einfach rum und machen gar nichts.
  • Junge Gnasher vergessen nicht mehr einfach so, dass sie gerade gegen dich kämpfen.
  • Betäubungssymbole hängen nicht mehr in der Luft, wenn ein Behemothangriff dafür sorgt, dass der Behemoth verschwindet (z.B. Koshais Tunnel, Riftstalkers Portal).
  • Projektilangriffe von Shrike und Skraev können keine Wände mehr erklimmen.
  • Riftstalkers Portalklone erscheinen jetzt mit einer normalen Geschwindigkeit. Keine Raser mehr.
  • Riftstalkers Teile können nach seinem Portalangriff nicht mehr unmöglich zu treffen werden.

WAFFEN

  • Erntende Angriffe des Kriegsspeers können jetzt mit allen Treffern unterbrechen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kettenklingen “Boreus’ Schicksal” keine Frostfeen generiert haben, wenn der kostenlose Spezialangriff der Mod “Momentumsknauf” verwendet wurde.
  • Spielerinteraktionen (z.B. Wiederbelebung) können nicht mehr durch erhaltene Treffer abgebrochen werden, wenn der Spieler eine Mod oder Ausrüstung benutzt, durch den er nicht zu betäuben wird.
  • Glühender Zyklon sorgt nicht mehr dafür, dass deine Rüstung gestreckt wird.
  • Die Zwillingssonnen (exotische Repetierpistolen) können nicht mehr deine Bomben nachladen, wenn sie durch einen Angriff unterbrochen werden.
  • Der Schaden über Zeit des Karmabrechers und Krachen des Titanen respektieren jetzt die Regeln von “Dickhäutig” (heroischer Charrogg, Skarns Steine und der Modifikator in Prüfungen) und können nicht länger mehr Schaden verursachen als beabsichtigt.
  • Das Modell der Zwillingssonnen wurde verbessert, um Überschneidungen zu verhindern.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler nicht aus dem Ansturm des Kriegsspeers rollen konnten.

RÜSTUNG

  • Prismatische Anmut (exotischer Rezakiri-Helm) funktioniert jetzt richtig, während du verwundet bist.
  • Die Passform der Gnasher-Rüstung wurde verbessert.
  • Das Ausrüsten der Quillspike-Greifer und von Boreale Entschlossenheit macht maskuline, linke Arme nicht mehr klein.
  • Malkarions Seele (Brust) und Malkarions Umarmung (Arme) wurden verbessert, um Überschneidungen mit anderen Brustpanzern und Armschienen zu verhindern.
  • Tattoos auf der Tunika des Meisters (Skin für Brustpanzer) wurden zu ihrer früheren Pracht zurückgeführt.

GAMEPLAY

  • Angriffe, die mehr als vier Behemothteile treffen, sind nicht mehr auf die Anzeige von vier Schadenszahlen beschränkt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler in der Landschaft steckenbleiben konnten, wenn sie von bestimmten Malkarionangriffen getroffen wurden.
  • Die Fallerholung wurde überarbeitet – Es ist jetzt viel weniger wahrscheinlich, dass Spieler steckenbleiben, nachdem sie von einer Insel gefallen sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Slayer ins All geschleudert wurden, wenn sie bestimmte Manöver gegen Skarns Angriff “Wirbelnde Festung” verwendet haben. Wheeeeeee.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Slayer unter bestimmten, seltenen Bedingungen vom anfänglichen Ankunftspunkt wegfliegen konnten.

Benutzeroberfläche

  • Die Bewertung der Herausforderung und die Ausrüstungszusammenfassung im Luftschiff werden jetzt korrekt angezeigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Ausrüstungszusammenfassung im Ausrüstungsmenü, auf der Karte und bei der Jagdinfo für manche Spieler mit langsamen Verbindungen kurzzeitig falsch angezeigt wurde.
  • Das Matchmaking-Menü und die Luftschifflobby zeigen jetzt keine Platzhaltertexte und -symbole mehr an.
  • Ein Fehler im Ausrüstungsmenü wurde behoben, durch den dein Slayer keine Rüstung getragen hat.
  • Ein Fehler auf dem PC wurde behoben, durch den das Umbinden der Taste zum Ausweichen auf dem Controller dazu führen konnte, dass die B-Taste keiner anderen Aktion und Ausweichen keiner anderen Taste zugewiesen werden konnte.

QUESTS & KOPFGELDJAGDEN

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Verwundungsziele auf Behemoth-Meisterschaftskarten in Eskalationen bis zum Bosskampf nicht erhöht wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Verbessern der Zwillingssonnen nicht zu Quests gezählt wurde, die Herstellungen benötigen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Kopfgeldkarten schwarz wurden, nachdem eine gezogen wurde.

VERSCHIEDENES

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Spieler mit nichts in Ramsgate interagieren konnte.
  • Die Synchronisation von Sound und Video während des Tutorials wurde verbessert.
  • Auf Unreal Engine 4.24 migriert.
  • Die visuellen Effekte der Körper von Slayern und von Waffen wurden verbessert.

BEKANNTE PROBLEME