Version: OB 0.9.2

Patch OB 0.9.2 bringt den Anfang des Zephyrschlag-Jagdpasses, führt neue Waffenmods und Spezialangriffe ein und ebnet den Weg für gespeicherte Ausrüstungen in einem kommenden Patch.

NEU IN DAUNTLESS

  • Verbesserungen an Patrouillentruhen. Der Booster für Patrouillentruhen verlässt den Shop und an seine Stelle tritt das Paket: Patrouillentruhen. Außerdem haben wir das Interface für Patrouillentruhen an mehreren Stellen aktualisiert. Jetzt ist es einfacher zu sehen, wie viele du besitzt, ob eines aktiv ist oder nicht und was du bekommst, wenn du es benutzt. Du kannst mehr darüber im Blog lesen.

  • Haarfarben. Gelangweilt von Farben, die dem Dresscode entsprechen? Jetzt kannst du deine Haare in drei neuen Neontönen färben! Zwei neue Töne kannst du im Shop finden (je einer in jedem der Zephyrschlag-Stylekits) und einen weiteren auf dem Standardpfad des Jagdpasses.

  • Kampf der Fraktionen! Dieses neue Community-Event lässt zwei Zephyrtrupps gegeneinander antreten – und du bist eingeladen. Wähle eine Seite im Shop (suche nach dem Reiter “Kampf der Fraktionen”) und fange an Punkte für deine Lieblingsfraktion zu verdienen. Wir packen die Laterne der Gewinnerseite kostenlos in den Shop! Klicke hier für alle Details.

  • Zephyrschlag. Der zweite Jagdpass der Saison Hohe Himmel beginnt mit 0.9.2! Dieser Pass kommt mit neonfarbenen Kadettenrüstungen, Waffen und Emotes, die Aether formen. Halte nach einem Update auf der Jagdpass-Seite Ausschau!

  • Stygische Raubtiere. Die neueste Spezies aggressiver Fauna kommt ausgerüstet mit scharfen Zähnen, starken Beinen und der Fähigkeit Slayer an Ort und Stelle zu halten. Halte in den kommenden Prüfungen Ausschau nach ihnen und gehe sicher, dass du sie zurückschlägst, bevor sie dich von den Beinen hauen.

  • Neuer Schwert-Spezialangriff. Pariere Behemothangriffe durch den neuen Spezialangriff für das Schwert: Rächende Überladung. Sieh ihn dir in der “Glücklichen Pause” genauer an, nachdem du die wöchentlichen Prüfungen abgeschlossen hast.

  • Neue Prüfungsbelohnungen. Lady Fortuna hat ihr Inventar aktualisiert und einige neue Waffenmods sowie Zellen hinzugefügt. Schaut bei ihrem Stand vorbei, um zu sehen, was sie auf Lager hat.

  • Kettenklingen-Spezialangriff. Wir haben Tanz des Schnitters überarbeitet, damit Slayer, die mutig genug sind, um aus der Luft anzugreifen, jetzt die Möglichkeit dazu haben. Wir haben außerdem einen zweiten alternativen Spezialangriff zu Lady Fortunas Laden hinzugefügt. Werft einen Blick auf Unstillbarer Tanz, sobald Ihr einige Marken ausgeben wollt.

LEBENSQUALITÄT

  • Es wurde ein neues Symbol über dem Spiegel auf dem Ramsgate Plaza hinzugefügt, um klarer darzustellen, dass es ein Objekt ist, mit dem man interagieren kann (eine Abkürzung, um das Aussehen deines Slayers zu verändern!).

  • Die Performance wurde in Situationen verbessert, in denen das HUD sichtbar ist.

  • Die generelle Performance in Ramsgate wurde verbessert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Banner auf dem Bildschirm verblieben, wenn von der Banner-Vorschau in die Emote-Vorschau navigiert wurde.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Regler für das Sichtfeld nicht funktioniert hat. Spieler können jetzt ihr Sichtfeld von 35 bis 120 Grad anpassen.

  • Einige UI-Elemente, deren Namen falsch waren, wurden korrigiert.

  • Beine und Hinterteile von Spielern durchdringen nicht mehr die Beinrüstung Vulkanische Stiefel.

  • Soundeffekte sollten bei der Vorschau von Gegenständen in den Ausrüstungs-, Persönlichkeits- und Shopmenüs nun wesentlich klarer sein.

  • Spieler mit niedrigeren Grafikeinstellungen sehen nun keine Banner mehr mit schlechten physikalischen Eigenschaften.

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass getötete Schattenklone von Shrowd für Ziele gezählt wurden, die jedoch nur für den echten getöteten Shrowd (Behemoth) zählen sollten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Teleportieren mit der Haltefähigkeit der Koshai-Laterne falsch gezielt wurde, wenn sie während des Ausweichens mit gezogenen Repetierpistolen benutzt wurde.

  • Ausstehende Gruppeneinladungen lassen jetzt kein “!”-Symbol im Sozial-Menü mehr aufpoppen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Bildschirm während der Ankunftsszene auf Brennende Rose (Insel) mehrmals schwarz wurde.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Bildrate während Jagden auf Brennende Rose (Insel) limitiert wurde.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Axt, nachdem sie über eine Klippe geworfen wurde, bei ihrer Rückkehr auf den Boden fiel und dabei das ausfallsichere Fangen auslöste.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Axt bei hoher Latenz nach einem Wurf über eine Klippe bei ihrer Rückkehr unter der Welt feststecken konnte.

  • Koshai zerstört nicht mehr seine eigenen Ranken. Das bringt seine Mechanik in Einklang mit Interaktionen zwischen anderen Behemoths und von Behemoths erschaffenen Objekten.

  • Nayzagas Sense (Axt) heilt jetzt ihren Besitzer bei allen perfekt aufgeladenen Angriffen der Sekundär-Kombo.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Kamerafokus auf Shrike und Embermane verloren werden konnte, nachdem sie geflohen sind.

  • Slayer spielen jetzt nicht mehr die Animation für das Wegstecken der Axt ab, wenn sie ein Emote benutzen, nachdem sie die Axt geworfen haben.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Kerne nicht angezeigt wurden, nachdem der vorige sich aufgelöst hatte (im Menü des Kernbrechers).

  • Der von Dauntless belegte Speicherplatz für die Installation auf der Festplatte wurde verringert. Geräumig.

  • Spieler sollten keine Kamerasprünge mehr sehen, nachdem sie mit ausgerüsteten Repetierpistolen ausweichen.

  • Slayer werden jetzt einen visuellen Indikator sehen, wenn eine Meisterschaftskarte Prestige erhält.

  • Slayer werden jetzt eine Benachrichtigung sehen, wenn sie Platinum oder Pakete mit Platinum kaufen. Sie wird sowohl den Gegenstandsnamen als auch die Menge an erhaltenem Platinum anzeigen und erscheinen, nachdem der Shop verlassen wird.

  • Der Draskschuppen-Helm (Helm) sollte jetzt korrekt auf den Köpfen aller Charaktere sitzen.

  • Die Lavabälle, die aus den Vulkanen des Scorchstone Hellion kommen, können nicht länger unter der Welt kollidieren und explodieren.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Anzeige “Kerne verfügbar” auf dem Bildschirm verblieb, wenn ein Spieler das Kernbrecher-UI zu schnell verließ (ohne verbleibende Kerne).

  • Kritische Treffer sollten nun auf Kreaturen sowie Objekten korrekt angezeigt werden.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadenstext bei bestimmten Objekten nicht korrekt animiert wurde

  • Es wurde ein zweiter Fehler behoben, bei dem der Schadenstext mehr als einmal bei einem Angriff auftauchte.

  • Es wurde ein dritter Fehler behoben, bei dem der Schadenstext in einigen Fällen nicht die richtigen Schadenszahlen anzeigte.

  • Das Gefahrenlevel von Prüfungen des normalen Schwierigkeitsgrads wurde (von 19) auf 18 herabgesetzt und Behemothstärke wurde (von 625) auf 600 verringert.

  • Die Kollisionsgröße von Charroggs gelupften Feuerbällen wurde vergrößert, sodass sie mehr dem entspricht, was der Spieler sieht.

  • Der Sound für den Debuff “Geblendet” wurde verbessert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Spieler in einen temporären (3 Sekunden langen) fehlerhaften Zustand gelangte, wenn er die Koshai-Laterne während eines gezielten Teleports benutzte.

  • Ein schwarzer Bildschirm wurde behoben, der während der Ankunftsanimation auf Eisenfälle (Insel) auftreten konnte.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Währungszahlen oben rechts in der Glücklichen Pause (Lady Fortunas Laden) nicht aktualisiert wurden, bis der Shop geschlossen und wieder geöffnet wurde.

  • Die Helligkeit von nicht erreichten Belohnungen in der Jagdübersicht von Prüfungen (Niederlage) wurde gedimmt.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Hammermagazine nicht sichtbar waren, in Menüs, in denen der Charakter zu sehen war.

  • Aufwärtsscrollen im Questlog wurde repariert. Es sollte nicht mehr zu Jagdpass-Herausforderungen springen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Jagdpasslevel nicht sofort aktualisiert wurden, nachdem Levelsprünge gekauft wurden.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Banner nicht konsistent in Jagdpassmenüs angezeigt wurden. (Hinweis: Die Kamera könnte immer noch zu weit hereingezoomt sein, um den gesamten Bannermast zu sehen. Wir sind uns dessen bewusst und arbeiten dran!)

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Farbregionen auf dem Gepanzerten Helm nicht gefärbt werden konnten.

Visuelle Effekte

  • Visuelle Bluteffekte von Koshais Ranken werden nicht mehr auf einem Spieler bleiben, wenn ein Rankenfeld zerstört wird, während sich der Spieler in ihnen bewegte.

  • Die Intensität des Lichts im Ausrüstungsmenü wurde verringert.

  • Erfolgreiches Reflektieren eines Blitzballs von Stormclaw wird jetzt einen kleinen “Erfolg!”-Effekt anzeigen. Hurra für mich! Ich hab’s geschafft!

  • Die visuellen Effekte von Drasks Blitzatem wurden aufpoliert.

  • Koshai wird keine permanenten Effekte von wirbelnden Blättern mehr zurücklassen, wenn sein Schild zerstört wird.

Andauernde Boreusjustierungen

  • Spieler können jetzt ohne die Stärkung durch seine Schergen verringerten Schaden an Boreus’ Schild verursachen (Spieler verursachen immer noch zusätzlichen Schaden beim nächsten Treffer, wenn sie mit einer Stärkung angreifen). Spieler verursachen 35% weniger Schaden am Schild des Jungen Boreus, 60% weniger Schaden am Schild des normalen Boreus und 80% weniger Schaden am Schild von Dreadfrost und Heroischem Dreadfrost Boreus.

  • Eisschildgesundheit wurde etwas erhöht, um den möglichen Schaden durch normale Angriffe auszugleichen.

  • Eisschildgesundheit wurde etwas erhöht für Jagden mit drei oder vier Spielern. Eisschildgesundheit wurde etwas verringert für Jagden mit einem oder zwei Spielern.

  • Es ist jetzt weniger wahrscheinlich, dass Boreus Schergen herbeiruft, nachdem sein Schild durchbrochen wurde.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Dreadfrost Boreus weniger Gesundheit als seine Standardversion hatte.

  • Die maximale Anzahl an Schergen, die pro Spieler in mehreren Wellen von Dreadfrost Boreus erscheinen können, wurde erhöht.

  • Die Abklingzeit von gespawnten Schergen wurde reduziert, um die kürzlich verringerte Schergenzahl auszugleichen.

  • Fuß- und Schwanzschaden wurden vom ersten Sprung von Boreus’ 360°-Angriff entfernt. Jetzt kommt der gesamte Schaden vom Bereichsangriff am Ende.

  • Der Schadensradius von Boreus’ Wutsprung-Bereichsangriff wurde reduziert.

  • Dreadfrost Boreus’ Ansturmangriff (1) beinhaltet jetzt einen Ansturm, wenn er nicht wütend ist, und (2) beinhaltet zwei Anstürme, wenn er wütend ist. Gelegentlich wird Boreus nur einmal auf Spieler zustürmen, wenn sein Eisschild intakt ist. Er wird nicht mehr von Spielern weg stürmen, während sein Schild intakt ist.

  • Dreadfrost Boreus wurde auf 95% verkleinert.

  • Boreus kann seinen Sprung nicht mehr benutzen, um sich nach der Aktivierung seines Schilds unter 40% Gesundheit neu zu positionieren.

  • Boreus kann seinen Bodenstampfer jetzt benutzen, während er aethergeladen ist.

  • Die Häufigkeit von Boreus’ Rückzugsverhalten wurde leicht verringert.

Geschmolzener Erlass

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die verbrauchte Munitionsmenge bei einem aufgeladenen Feuerball bei den meisten Latenzen inkorrekt war. Das konnte dazu führen, dass die Lavapfütze nicht mit voller Aufladung erschien.

  • Der Sound für die Explosion von Geschmolzener Erlass sollte jetzt in allen Fällen am Ursprung spielen. Zuvor ist er bei voller Aufladung inkorrekt erschienen.

BALANCING-ÄNDERUNGEN

  • Wut und Wilde Raserei werden jetzt bei < 50% Gesundheit ausgelöst, unabhängig vom Level. Zuvor benötigte man für Level 1 - 3 < 30% Gesundheit.

  • Der Wutprozentualschaden pro Level wurde standardisiert und entspricht nun den Werten von Wilder Raserei (5/8/10/15/20/25 zu 5/8/12/16/20/25).


BEKANNTE PROBLEME

  • Repetierpistolen werden nicht aktualisiert, um in Fenstern mit Waffenvorschauen die aktiven Teile anzuzeigen. Du wirst nur die Standardteile sehen.

  • Slayer können Rang 50 der Behemothmeisterschaft nicht erreichen.