Version: OB 0.5.12 | Dauntless
Version: OB 0.5.12

OB 0.5.12 erhöht die Beuterate beim Brechen von Körperteilen, verbessert das Färbsystem und lässt einige Bugs verschwinden.

NEU IN DAUNTLESS

  • Eine Vorschau für Farbstoffe, bevor du sie kaufst. Dieser Patch gibt Slayern die Option, jeden beliebigen Farbstoff an ihrer Rüstung auszuprobieren – einschließlich Farben, die sie noch nicht besitzen. (Kein Herumgerätsel mehr, wie “Blutmond” ausschauen soll!). Ein weiterer Teil dieser Änderungen ist, dass du nun Farbstoffe direkt durch das Vorschaumenü erwerben kannst, wenn sie dir ins Auge fallen. Gamepad-Nutzer: Dieses System sollte sehr viel leichter zu navigieren sein als das alte. Bitte sagt uns eure Meinung dazu!

VERÄNDERUNGEN AN TÄGLICHEN/WÖCHENTLICHEN HERAUSFORDERUNGEN

  • Neue Elementwaffen-Herausforderungen wurden zur Liste der wöchentlichen Waffenschmied-Herausforderungen hinzugefügt:

    • Sengendes Fieber (10 Kills mit Brand)
    • Frostgefahr (10 Kills mit Frost)
    • Schockierendes Schauspiel (10 Kills mit Schock)
    • Dunkle Tage (10 Kills mit Schatten; wird im Mahlstrom freigeschaltet)
    • Der Sonne hinterher (10 Kills mit Licht; wird freigeschaltet, wenn Slayer Rezakiri erreichen)
  • Zwei neue tägliche Slayer-Herausforderungen wurden hinzugefügt:

    • Dorngebunden (Erjage Koshai)
    • Tanzende Schatten (Erjage Riftstalker)
  • Die Anforderungen für vier bereits bestehende Slayer-Herausforderungen wurden geändert (Änderungen in kursiv):

    • Geflügelte Angreifer – Erjage Shrike oder Kharabak (5)
    • Glühende Kohlen – Erjage Embermane oder Charrogg (5)
    • Panzer und Stacheln – Erjage Pangar oder Nayzaga (5)
    • Nachtmantel – Erjage Shrowd oder Riftstalker (5)
  • Alle Rüstungsschmied-Herausforderungen, die mit (a) dem Wiederbeleben von Verbündeten und (b) Elementwiderstand zu tun hatten, wurden entfernt.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Expeditionen in den Zwillingsschlund frühzeitig freigeschaltet wurden.

LEBENSQUALITÄT

  • Slayer, das HUD, Laternen und Bäume sind zur Optimierung überholt worden und die Distanz, auf die komplexe Graphiken für Nutzer geladen werden, wurde verringert. Das sollte dabei helfen, die Performance für alle Beteiligten zu verbessern. Bei internen Tests konnten wir auf manchen Systemen einen Zuwachs von 10-15 FPS messen, aber wir würden uns freuen, zu hören, wie es für euch funktioniert. Ihr könnt eure Rückmeldungen entweder auf Reddit (/r/dauntless) oder den offiziellen Dauntless-Foren hinterlassen. Vielen Dank!

  • Laternen und Granaten sollten jetzt keinen Teilschaden gegen gebrochene Behemothteile und Basisgesundheit mehr anzeigen.

  • Der Text für Wund- und Betäubungsschaden wird nun zur Seite hin wegfliegen, anstatt mit dem Schadenstext für Standardschaden zu überlappen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es in der Höhle auf dem Herrscherthron regnen konnte.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich gefällte Bäume merkwürdig verhalten haben.

  • Die Bodenfeuerexplosion des Geschmolzenen Edikts sowie dessen Lavapfützen werden für andere Nutzer nicht länger angezeigt. Dies ist Teil unserer Bemühungen, die visuelle Übersättigung des Spiels zu reduzieren.

  • Eine veraltete Warnung, dass Zellen beim Verschmelzen “verbraucht” würden, wurde entfernt. (Sie werden nicht verbraucht.)

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Riftstalkers Teile weiterhin Schadenszahlen anzeigten, obwohl sie schon gebrochen waren.

  • Das Bewertungssystem am Ende von Jagden (1-5) wurde mit einer gelegentlichen, zufälligen Frage nach Feedback ersetzt. Lasst uns wissen, falls ihr eine bekommt!

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Tickgeräusch vom Zellkochen unter bestimmten Umständen als Dauerschleife gespielt wurde.

BALANCING-ÄNDERUNGEN

  • Die Effekte das Ausdauertranks werden nicht mehr verschwinden, wenn Spieler von Koshais Blattschild getroffen werden.

  • Die Effekte von Prügelelixier, Rasereielixier, Bollwerkelixier und Lebensraubelixier werden jetzt auch weiterbestehen, nachdem ein Slayer verwundet und wiederbelebt wurde (anstatt einfach zu verschwinden).

  • Die Spawnrate der Kugeln von Riftstalker-Waffen und dem Finsternis-Prisma wurde justiert. Nachdem fünf Kugeln erreicht wurden, verringert sich die Wahrscheinlichkeit auf eine weitere Kugel geringfügig. Jede darauffolgende aktive Kugel (über fünf) verringert die Chance, dass eine weitere erschaffen wird.

  • Nayzagas Schockgeschütze sind nicht mehr immun gegen Schockwaffen. (Allerdings haben sie immer noch Schockresistenz.)

  • Die Droprate für seltene “Körper”-Bruchteile wie etwa Funkelfell, Makellose Mondfeder und Makellose Stachelhaut wurde verdoppelt.


BEKANNTE FEHLER