Release: OB 0.5.1

OB. 0.5.1 lässt den Sturm weiterhin stark wehen durch die Einführung von Charrogg-Exoten, einer neuen Koshai-Laterne und eines Stapels von Behemoth-Balancing-Optimierungen.

Waffen, Rüstungen und Vorräte

  • Slayer können jetzt Charrogg-Exoten herstellen und benutzen, wenn sie einen Bauplan besitzen. Der Bauplan kann vom heroischen Firebrand Charrogg und von heroischen Patrouillen erhalten werden.

  • Slayer können sich jetzt die Macht des Herrschers zunutze machen, indem sie eine Koshai-Laterne freischalten und herstellen.

  • Wir haben hart daran gearbeitet, eine gute Balance für die Kettenklingen zu finden. Wir möchten, dass sie dazu in der Lage sind, sich effektiv um Ranken zu kümmern und etwas mehr Schaden aus der Ferne anzurichten, aber mit den Änderungen im letzten Update sind wir übers Ziel hinausgeschossen. Dieser Patch korrigiert diese Übermodifikation und bringt es auf idealere Werte zurück. Wir werden auch weiterhin daran arbeiten und herumfeilen.

    • Die Kettenschleuderkombo richtet jetzt 50% weniger Schaden an, als in Der Aufziehende Sturm (50% mehr als vor Der Aufziehende Sturm).
    • Die Kettenschleuderkombo richtet jetzt 50% weniger Schaden an, als in Der Aufziehende Sturm (50% mehr als vor Der Aufziehende Sturm).
  • Die Änderung der Ausdauerkosten für den Ansturmangriff des Kriegsspeers in Der Aufziehende Sturm wurden rückgängig gemacht.

  • Die Ausdauerkosten des letzten Schlags der Aethersogkombo wurden auf ihren bisherigen Wert zurück gebracht. Das korrigiert die Erhöhung der Ausdauerkosten, die versehentlich im letzten Patch eingeführt wurde.

  • Ein Bug wurde behoben, der den Ansturmangriff des Kriegsspeers doppelt treffen ließ.

  • Granatenschaden skaliert jetzt mit der Stärke der ausgerüsteten Waffe. Das bedeutet, dass Granaten jetzt mehr Schaden anrichten, wenn du eine Waffe aus dem Mahlstrom oder dem heroischen Mahlstrom ausrüstest.

  • Granaten richten jetzt Schaden gegen die Teile des Behemoths an, die der Explosion am Nähesten sind, anstatt gegen alle Teile im Bereich. Das sollte es leichter machen, bestimmte Teile anzuvisieren, die Schadenszahlen verbessern und den Zahlenspam reduzieren.

  • Ein Bug wurde behoben, der Kettenklingen davon abhalten konnte, Schaden gegen Ranken und Koshai am Ende von Kombos anzurichten.

  • Zellen des Raubtiers können jetzt durch das Brechen von Kernen erhalten werden!

  • Behemoth-Laternen wurde ein einzigartiges Aussehen basierend auf den Behemoths gegeben, aus denen sie hergestellt wurden. Form trifft auf Funktion.

  • Die Häufungslogistik von Streu-und Kaltknallgranaten wurde verbessert, was in einer erhöhten Chance auf Streuschaden mit direkten Treffern resultiert.

  • Der Dornenschritt wird nun korrekterweise einen zusätzlichen Bonus auf Wendige Wut geben, wenn er auf +6 verbessert wird.

  • Inferno- und Kaltknallgranaten kosten jetzt einen (1) Omnistein und zwei (2) Slayersegen, anstatt eines (1) Omnisteins und drei (3) Zornwurz.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Rüstungsteile einander durchdringen konnten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den nicht nur der Aether in der Laterne, sondern auch die Laterne selbst, geglüht hat.

Behemoths

  • Koshai

    • Ranken spawnen jetzt zuverlässiger während Koshais Stampfangriff.
    • Koshais Klauenangriff trifft Spieler auf der falschen Seite seines Körpers nicht mehr.
    • Koshai kann nun Slayer verletzen, während er sich in die Erde gräbt.
    • Die Pollen des Dornenhagels betäuben Spieler jetzt bei einem Treffer wie geplant.
    • Koshai verlässt nicht mehr seinen Aetherstatus, wenn er flieht. Dadurch haben Slayer mehr Zeit, um sein Geweih anzugreifen.
    • Schaden und Rückstoß auf Koshais Kopf wurden während seines Klauenangriffs reduziert.
    • Die Zielausrichtung des Geschossangriffs von Koshais Schwanzhieb wurde verbessert.
    • Effekte für Koshais Gliedmaßen im Aetherstatus wurden verbessert.
    • Neue Animationen für Koshais Reaktion auf Schockbetäubungen wurden hinzugefügt.
    • Koshais kleines Dornenfeld spawnt weniger auf einmal. Das sollte verhindern, dass Spieler von zu vielen Dornen überwältigt werden.
  • Drask

    • Es wurde etwas an Drasks Stärke geschraubt, sodass er besser an seinen Platz im Spielfortschritt passt.
    • Spieler können jetzt vor Blitzatem-Angriffen wegrennen oder sie fintieren.
    • Die Möglichkeit, 180°-Schwanzangriffe zu erkennen, wurde durch eine längere Animation verbessert.
    • Die Möglichkeit, 360°-Schwanzangriffe zu erkennen, wurde durch eine weitaus längere und deutlichere Animation verbessert.
  • Hellion/Pangar

    • Die Hitbox des seitlichen Angriffs wurde verbessert und die Aufladezeit wurde verlängert, um Spielern ein bessere Chance zum Reagieren zu geben.
    • Die Hitbox des Schwanzangriffs wurde verbessert und der Schaden des Rückschwungs wurde reduziert.
    • Die Genauigkeit des Angriffs beim Ausgraben des Hellions wurde reduziert. 360-no-scope: nerfed.
  • Stormclaw

    • Gewitterangriff erfordert kein perfektes Ausweichen mehr; schnelle Slayer können davor wegrennen. Thunder rolls and lightning strike down.
  • Stormclaw, Hellion und Kharabak wurden etwas geschwächt, sodass Spieler weniger Probleme mit ihnen haben, sondern mehr von diesen Herausforderungen lernen können. Schmerz ist der beste Lehrer.

  • Behemoths werden bei Bedrohung den Kampf schneller beitreten.

  • Bloodfire Embermane bleibt jetzt länger betäubt, nachdem er unterbrochen wurde.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Skarn manchmal nicht wusste, ob er angreifen sollte oder nicht, wenn er von Granaten getroffen wurde.

Lebensqualität

  • Die Art und Weise, wie sich Bannerstoffe entfalten und auf den Wind reagieren, wurde verbessert. Sie sollten sich jetzt weniger verheddern. Hisst die Monsterfahne!

  • Prozentbasierte Schadensboni (z.B. Rasereielixiere, Inspirationsmasten) werden nun auch den Schaden von Spezialangriffen erhöhen.

  • Spieler, die Granaten benutzen, werden natürlicher und weniger steif aussehen, während sie herumlaufen und mit der Granate zielen.

  • Kettenklingen können Slayer jetzt durch Ranken hindurch zur Kapsel ziehen, und es ihnen so erlauben, sich auf die Kapsel zu konzentrieren und sich leichter durch die Ranken fortzubewegen. Sie werden jetzt auch richtig von den Kapseln abspringen, anstatt von den Rankenfeldern.

  • Aussehen und Beschaffenheit von Koshais Ranken wurden verbessert.

  • Die Peitschenranken, die von Koshais “Dornenhagel”-Angriff erschaffen werden, werden Slayer nicht mehr davon abhalten, das Tragische Echo zu aktivieren. Der Schadensradius des Dornenhagels wurde außerdem vergrößert, um besser zum Aussehen der neuen Animationen zu passen.

  • Die Spielerkamera sollte nicht mehr steckenbleiben, wenn man beim Werfen einer Granate ins Taumeln gebracht wird.

  • Die Prozessorleistung auf dem Herrscherthron wurde verbessert.

  • Es gibt neue Angebote im Shop! Stylische Slayer können sich jetzt mit den neuesten, ostischen Modeartikeln herausputzen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler ihre Waffe automatisch nach jeder Nicht-Kampf-Aktion gezogen haben (Erz sammeln, über Felsen Klettern usw).

  • Ein paar Bereiche in Ramsgate wurden korrigiert, in denen Spieler steckenbleiben konnten.


Bekannte Probleme