Version: OB 0.6.10

OB 0.6.10 führt den Spezialngriff der Axt "Ruinierungsflug" ein, erhöht die maximale Menge an Aetherstaub auf 2.000, ermöglicht das Sammeln mit einem Tastendruck und vieles mehr. Lies die Patchnotes!

AXT-ÄNDERUNGEN

  • Ruinierungsflug

    • Der “Spezialangriff der Großaxt” wurde durch Ruinierungsflug ersetzt.
    • Um Ruinierungsflug auszuführen, drücke (standardmäßig) Q/RB. Die Ausführung führt zu einer Abklingzeit. Ruinierungsflug kann jederzeit benutzt werden, solange er keine Abklingzeit hat. Das aktuelle Aethermeter ist dabei egal.
    • Ruinierungsflug wirft die Axt über weite Entfernung und verursacht während des Flugs Schaden an Behemoths. Wenn sie die maximale Distanz erreicht, kehrt die Axt zum Slayer zurück (und verursacht noch mehr Schaden an Behemoths).
    • Ruinierungsflug kann jederzeit im Flug reaktiviert werden, um die Axt sofort zurückzurufen und einen mächtigen Überkopfschlag auszuführen.
    • Wenn das Aethermeter des Slayer noch nicht voll ist, generiert der Schaden beim Rückruf mehr davon.
    • Wenn das Aethermeter des Slayers voll ist, verleiht der Schaden beim Rückruf einen Stapel Entschlossenheit, der den gesamten Schaden des Slayers erhöht.
    • Bei vollem Aethermeter verursacht der Rückruf-Angriff von Ruinierungsflug zusätzlichen Schaden, der sich mit jedem Stapel von Entschlossenheit erhöht.
  • Aethermeter-Änderungen

    • Durch aufgeladene Angriffe der Axt addiert sich die erhaltene Menge des Aethermeters durch nachfolgende Angriffe, statt die vorige Aufladung zu überschreiben. Je mehr du auflädst, desto mehr Aethermeter kriegst du von Angriffen in dieser Kombo.
    • Die Aufladungswerte wurden daran und an das erhaltene Aethermeter durch Runierungsflug angepasst.

SCHWERT-ÄNDERUNGEN

  • Das Zeitfenster für Kombos mit dem Schwert wurde erhöht. Slayer sollten zuverlässiger Kombos ausführen können.

  • Die Geschwindigkeit des Wechselns von einer alten Kombo in eine neue wurde für alle Schwert-Nutzer erhöht.

  • Sämtlicher Komboschaden wurde angepasst. Der Schaden einer kompletten Sekundärkombo ist jetzt näher am Schaden einer kompletten Primärkombo und der Schaden von übergreifenden Kombos wurde erhöht.

  • Der Schaden von allen Angriffen wurde verringert (etwas), um die Erhöhung der Kombo-Geschwindigkeit auszugleichen.

  • Der Schaden von Schlitzern bei schweren Angriffen während der Überladung wurde (etwas) reduziert.

LEBENSQUALITÄT

  • Die maximale Menge an Aetherstaub im Inventar wurde von 200 auf 2.000 erhöht. Wie soll der Staub nur in meine Taschen passen?

  • Ein Fehler wurde behoben, welcher dafür gesorgt hat, dass Zellen der Eisgeburt nicht von Kernen erhalten werden konnten. Der Mittelsmann hat auch eine Zelle der Eisgeburt zu der Wöchentlichen Zellrotation hinzugefügt.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Ausweichangriffe während der Überladung des Schwerts keine Schlitzer ausführten.

  • Slayer werden keine Böcke mehr auf Jagden finden. Du kannst sie immer noch in Ramsgate besuchen. Es scheint fast so, als wäre es dort sicherer.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den transmogrifizierte Waffen die Textur der ursprünglichen Waffe angezeigt haben.

  • Slayer können jetzt wilde Pflanzen und Pilze mit einem einzigen Tastendruck sammeln! Nie wieder E (oder das Controller-Äquivalent) gedrückt halten. Meine Finger sind so flink!

  • Auch sammelbare Gegenstände für den Jagdpass (z.B. Aethersprossen, rote Rosen) können jetzt mit einem Tastendruck gesammelt werden. So unglaublich flink.

  • Deine Bewegungen werden beim Sammeln von wilden Pflanzen und Pilzen nicht mehr verlangsamt. FLIIIIIIIINK

  • Die Luftschiffanzeige mit den Stärken und Schwächen von Behemoths ist jetzt viel einfacher zu verstehen.

  • Der heroische Valomyr wird jetzt korrekterweise Drohnen erscheinen lassen, wenn er wütend wird.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Shrowd-Klone beim ersten Auftauchen an elementalen Statuseffekten leiden konnten.

  • Controller-Nutzer können jetzt Kerne öffnen ohne nach einer Maus zu greifen.

  • Die Animation am Ende von Valomyrs Wutphase wurde verbessert.

  • Die Ladezeiten beim Reisen von und nach Ramsgate wurden reduziert.

  • Die generelle Performance in Ramsgate wurde verbessert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Zellennamen über das Herstellungsmenü hinausragen konnten.

  • Quests mit mehreren optionalen Zielen (z.B. “Schließe eins vom Folgenden ab”) machen es jetzt klar, dass nur ein Teil der Ziele erfüllt werden muss.

  • Einige Überbleibsel der “Notes” wurden entfernt. Rams sind die Währung der Zukunft!

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Boreus sich komisch umpositionierte, wenn er wütend war.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Boreus’ Stampfangriffe keinen Schaden verursachten.

  • Beim Versuch, einen Zellenslot ohne ausreichendes Platinum zu kaufen, wird nun die richtige Nachricht angezeigt.

  • Die Menüs des Mittelsmanns wurden weiter verbessert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Erholungsanimation manchmal doppelt abgespielt wurde, nachdem man von der Insel gefallen war.

  • Spieler können ihre Slayer im Ausrüstungsmenü jetzt drehen! Rechtsklicke und ziehe (oder benutze den rechten Analogstick auf Controllern), um deine Ausrüstung aus jedem Winkel zu bewundern. Sieh dir das an! Ich hab Waden!

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den (im Hauptmenü) schwarze Quadrate über den Siegelsymbolen von Gruppenmitgliedern erschienen und leere Slots für Mitglieder kaputt aussahen.

  • Eingabeindikatoren wurden hinzugefügt, um Controller-Nutzern das Navigieren der Umfrage am Ende der Jagd zu erleichtern.

  • Spieler, die mit einem Controller spielen, werden jetzt beim Öffnen der Kombo-Liste, einen Analogstick anstelle einer Pfeiltaste sehen (sollte die Kombo eine Richtungseingabe erfordern).

  • Alle Punkte im Herstellungsmenü können jetzt mit einem Controller ausgewählt werden. Beim Loslassen der Taste wird das Herstellen abgebrochen.

  • Die Höhle hinter Ramsgate wurde freigeschaltet. Die Geniale Grotten Gemeinschaft setzt ihre Sitzungen fort.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der dritte Treffer der “Vertikaler Reißer”-Kombo der Axt keinen Schaden verursachte, wenn der Spieler die Angriffstaste gespammt hat.

  • Die Performance des Spiels in der Nähe sammelbarer Gegenstände wurde verbessert.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kamera nah am Spieler stecken bleiben konnte, wenn der Spieler bei einer Ausweichsprengung mit dem Hammer unterbrochen wurde. Die Kamera liebt dich!

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die falsche Waffe angezeigt werden konnte, wenn man im Herstellungsmenü des Waffenschmieds zwischen den Reitern wechselte.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Slayer am Boden festkleben konnten, nachdem sie in Ramsgate oder auf einer Jagd ankamen.

  • Das Ausrüstungsmenü hat ein paar schöne, neue Sounds! Dreh die Lautstärke auf, wenn du das nächste Mal deine Ausrüstung änderst.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den aus dem Jagdpass erhaltene Laternen-Skins entfernt werden konnten, wenn man freiwillig seinen Fortschritt zurückgesetzt hat. Diese Gegenstände sind jetzt korrekterweise accountgebunden.

  • Statuseffekte für Geschockt und Sprengtrauma wurden hinzugefügt.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Slayer am Anfang einer Jagd verwundet war, wenn er Ausrüstung mit Immunität gegen Verwundung trug. Du kannst nicht verwundet werden, wenn du schön verwundet bist.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Wasser auf Inseln ein bisschen grün aussah. Es sollte jetzt in einem gesunden Blau erscheinen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die visuellen Effekte der Repetierpistolen unter den Füßen des Spielers erschienen statt an der tatsächlichen Waffe.

  • Gregarios Stand zeigt jetzt die aktuellen Inhalte des Jagdpasses. Schau vorbei und sieh dir die Belohnungen zum Wildwuchs an!

  • Das Lied des Emotes “Wildlandsflöte” ist jetzt besser hörbar für Leute, die in der Nähe des Flötisten stehen. Slayer, die sich aus der Reichweite der Flöte entfernen, können jetzt wieder näher herangehen, um sie wieder zu hören. (Das Lied wird nicht mehr komplett gestoppt, wenn man die Reichweite verlässt.)

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wildlandsflöte an einem Charakter stecken bleiben konnte, nachdem man sie im Emotefenster angesehen hat.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Sounds beim Herstellen hängen bleiben oder sich überschneiden konnten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler im Ausrüstungsmenü zwei Fenster gleichzeitig bedienen konnten. Spieler können jetzt nur mit dem Scrollrad scrollen.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Platzhalter-Texte angezeigt wurden, wenn man zum ersten Mal die Rüstungsschmiedin besuchte.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Herstellungsmenü nach dem Verbessern oder Herstellen eines Gegenstands nicht aktualisiert wurde. Verfügbare Herstellungsmaterialien und Voraussetzungen sollten jetzt wie gewollt angezeigt werden.

  • Beschreibungstexte des Aetherschmieds sollten nicht mehr extrem klein sein.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Namen von Slayern in Menüs verschoben oder eingerückt erschienen. Die Platzierung von Namen sollte jetzt in allen Fenstern gleich sein.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Banner die falsche Standardfarbe anzeigen konnten.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Animation der Ausweichsprengung des Hammers in die falsche Richtung abgespielt wurde. Ich meinte das andere Links!

  • Boreus’ Verfolger-Diener sollten jetzt mit der richtigen Animation erscheinen statt einfach so… aufzutauchen.

  • Controller vibrieren jetzt zuverlässiger, wenn ein Spieler einen Behemoth trifft.

  • Controller sollten jetzt nicht mehr vibrieren, wenn ein Spieler in deiner Gruppe Schaden erhält.

  • Einige Vibrationen bei der Navigation von Menüs wurden hinzugefügt.

  • Spieler können die Controller-Vibration jetzt in den Einstellungen aktivieren oder deaktivieren.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Boreus’ Rüstungsteile komische, metallische Sounds verursachten.

  • Ein zuvor fehlender Soundeffekt für Rezakiris Schwanzhiebe wurde hinzugefügt.

BALANCING-ÄNDERUNGEN

  • Die Zeit, die es braucht bis ein Behemoth flieht, wurde erhöht, sodass Slayer eine Chance haben, den Kampf früher zu beenden. Sollte der Behemoth erfolgreich fliehen, regeneriert er 20% seines Lebens. Diese Änderungen sollten dafür sorgen, dass Slayer weniger Kopfschmerzen bekommen, wenn sie einen Behemoth verfolgen müssen, nur damit er nach ein paar Treffern stirbt. Vielen Dank für euer Feedback hierzu!

  • Gerissenheit basiert jetzt auf einer Chance für kritische Treffer und verursacht keine doppelten Schadenszahlen mehr. Kritische Treffer werden bei ihrem Schadenstext jetzt besonders behandelt.

  • Kritische Treffer von Gerissenheit wurden auf 2% / 4% / 6% / 9% / 12% / 15% (von ursprünglich 1% / 2% / 3% / 5% / 7% / 10%) erhöht.


BEKANNTE PROBLEME